Niederlande - Holland

Leben am Wasser

Die Niederlande sind ein mitteleuropäischer Staat an der Nordsee. Wasser spielt im Land eine große Rolle. Umgangssprachlich werden die Niederlande, zumindest in Deutschland, auch als Holland bezeichnet. Das Königreich Niederlande ist eine parlamenatarische Monarchie.

Landkarte der Niederlande - Städte und Flüsse

Klicken Sie auf die Karte, um eine größere Darstellung zu erhalten.

Das Land und das Meer

Die Niederlande liegen auf Meereshöhe bzw. unterhalb des Meeresspiegels, daher ist das Land zunehmend durch den steigenden Meeresspiegel, ausgelöst durch den Klimawandel, gefährdet. Durch hohen technischen Aufwand wird versucht, sich vor kommenden Überschwemmungen zu schützen.

Kaufmannshäuser in Amsterdam
Herbst am Grachtengürtel von Amsterdam

Abgesehen davon sind die Niederlande ein beliebtes Urlaubsland. Einige Inseln an der Nordseeküste zählen zu den Niederlanden. Mit Luxemburg und Belgien zusammen bilden die Niederlande die BENELUX-Staaten. Rotterdam besitzt einen sehr großen Seehafen an der Nordsee.

Amsterdam ist die Hauptstadt des Landes, der Regierungssitz befindet sich in Den Haag. Etwa 810.000 Menschen leben in der Hauptstadt Amsterdam, in den Niederlanden insgesamt sind etwa 16,8 Millionen Menschen zu Hause.