Serbien - Balkanstaat

Auf dem Weg nach Europa

Serbien ist ein Balkanstaat im Südosten von Europa und war einst Teil von Jugoslawien. Belgrad ist die Hauptstadt von Serbien. Serbien liegt zentral auf dem Balkan ohne Zugang zur Adria. Die Hauptstadt Belgrad liegt nördlich im Land, im Mündungsgebiet des Flusses Save in die Donau.

Landkarte von serbien - Städte und Flüsse

Belgrad wird als die "weiße Stadt" bezeichnet und ist Sitz des Serbischen Patriarchen der Orthodoxen Kirche. Etwa 1,2 Millionen Menschen leben in Belgrad. In Serbien insgesamt leben etwa 7,1 Millionen Menschen.

Belgrad - Abendstimmung an der Save
Silhouette von Belgrad an der Save

Nördlich der Save in Serbien, das Gebiet wird Vojvodina genannt, ist das Land überwiegend flach ausgebildet. Südlich des Flusses Save ist Land eher gebirgig. Im Süden schließt sich an Serbien die abgespaltete Provinz des Kosovo an.