Tunesien in Nordafrika

Arabisch geprägtes Land des Maghreb

Tunesien befindet sich an der Nordküste des afrikanischen Kontinents am Mittelmeer. Das relativ kleine Land zählt zu den Maghreb-Staaten. Zu Tunesien zählen ebenso einige kleine, vorgelagerte Inseln im Mittelmeer. Tunis ist die Hauptstadt des Arabisch geprägten Landes. In Tunesien leben derzeit etwa 11 Millionen Menschen.

Landkarte von Tunesien

Klicken Sie auf die Landkarte von Tunesien, um eine größere Darstellung zu erhalten.

Vom Meer bis zur Wüste

Einst war das kleine, nordafrikanische Land von Frankreich besetzt, daher wird dort neben Tunesisch-Arabisch auch Französisch gesprochen. Im Jahr 1956 erlangte der Maghreb-Staat Tunesien jedoch seine Unabhängigkeit. Das westliche von Tunesien liegende Hohe Atlasgebirge erstreckt sich mit seinen Ausläufern bis nach Tunesien hinein.

In der "Dorsale" genannten Bergregion befindet sich der höchste Berg des Landes, der Djebel Chambi, mit einer Höhe von 1.544 Meter. Im Norden und Osten grenzt Tunesesien an das Mittelmeer an, im Süden an die Wüste Sahara. Im Süden ist das Land als sehr trocken und wasserarm zu bezeichnen.

Mahdia mit Festung Al Borj Al Kebir in Tunesien
Malerische Stadt am Mittelmeer - Mahdia in Tunesien

Die Flora und Fauna ist im Norden von Tunesien als mediterran zu bezeichnen mit Wäldern, Sumpfgebieten und Vogelschutzgebieten von internationalem Rang. Im Süden ist die typische, meist niedere Tierwelt der afrikanischen Wüstenlandschaften zu Hause. Die Bevölkerung von Tunesien iat zu 98% Arabisch geprägt, nur ein kleiner Teil der Menschen sind Berber, die ursprünglichen Bewohner der nordafrikanischen Wüstenlandschaft.

Ksar - Ghorfas  - Fluchtburg und Warenspeicher - Tunesien
Speicherburg der Berber - Wüste in Süd-Tunesien

Reich an Kultur

Im Laufe der Jahrtausende war Tunesien von unterschiedlichen "Mächten" der jeweiligen Epoche besetzt. Daher gibt es im Land zahlreiche, kulturelle Zeugnisse der Vergangenheit zu entdecken wie antike Bauten der Römer, die vor etwa 2.000 Jahren über Tunesien herrschten.

Ebenso gibt es im Land Zeugnisse der tunesischen, islamischen und vorislamischen Kultur zu entdecken, die bis in die heutige Zeit erhalten werden konnten.