Uganda im Osten von Afrika

Armes Land, wertvolle Flora und Fauna

Uganda liegt im Osten von Afrika. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des relativ armen Landes ist Kampala. Uganda ist ein sogenannter Binnenstaat ohne Zugang zum Meer, liegt aber am großen Lake Victoria. Noch weitere große Seen befinden sich innerhalb des Landes und an den Staatsgrenzen. Im ostafrikanischen Staat Uganda waren im Jahr 2021 etwa 42 Millionen Menschen zu Hause.

Markttreiben in Uganda
Markttag in der ugandischen Hauptstadt Kampala

Uganda liegt im Einflussbereich der aktiven Virunga-Vulkane am afrikanischen Grabenbruch. Daher sind Erbeben und Vulkanausbrüche jederzeit möglich.

Wasser um Überfluß zur Regenzeit

In Uganda herrscht tropisches Klima vor. Zur Regenzeit kommt es häufiger zu Überschwemmungen im Land. Offizielles Zahlungsmittel im Lande ist der Uganda-Schilling (UGX). 10.000 Uganda-Schilling besitzen im Jahr 2021 einen Gegenwert von 2,42 Euro. In Uganda gibt es mehrere Nationalparks mit einer sehr wertvollen und gefährdeten Flora und Fauna zu entdecken.

Landkarte von Uganda

Landkarte der Erde - Uganda in Afrika
Karte von Uganda in Afrika
Flagge von Uganda



Bildernachweis

Fotolia: 44189163 © lesniewski
Depositphotos 38038205 © RyanFaas

Links