Russel Cave National Monument in Alabama

Höhle der Fledermäuse

Das Russel Cave National Monument befindet sich im Nordosten des Staates Alabama - USA, westlich von South Pittsburg. Das Russel Cave National Monument umfasst eine große, sehenswerte Höhle im Kalkgestein. In der Höhle des Russel Cave National Monuments wurden prähistorische Werkzeuge sowie tierische und menschliche Knochenreste entdeckt. Die Russel-Cave-Höhle besitzt eine Ausdehung von 11,6 Kilometer.

Russell Cave National Monument nahe Bridgeport
Eingang zur Russel Cave Höhle in Alabama

Einsturzgefährdete Behausung

Etwa 24.000 Besucher strömen jährlich in die Russel Cave - Höhle, die schon vor langer Zeit Unterschlupf für die amerikanischen Urbewohner bot. Die Höhle befindet sich in einer wasserreichen Region von Alabama. Das Kalkgestein der Höhle ist in der Vergangenheit immer wieder von eindringendem Wasser zersetzt worden; immer wieder stürzten Teile der Höhlendecke ein. Es wurden daher bauliche Maßnahmen ergriffen, dass es nicht zu weiteren Einstürzen kommt.




Im Reich der fliegenden Freunde

Das Russel Cave National Monument in Alabama wurde im Jahr 1961 eingerichtet. In der Höhle halten sich zwei seltene Fledermausarten auf. Rund um das Höhlensystem brüten zahlreiche Vogelarten.

Lebensechte Puppen zeigen das Leben der Urmenschen
Höhlen-Museum - Urmenschen in der Russel Cave Höhle

Im Inneren der Höhle wird das Leben der Menschen damals mittels lebensechter Puppen nachgestellt und dargestellt.



Landkarte USA - Alabama Enterprise

Bildernachweis

Shutterstock: 55065154 © SaraJo / 74483062 © F. Zack