Hetch Hetchy Valley im Yosemite Nationalpark

Versunkenes Naturparadies

Einst war das Hetch Hetchy Valley im Yosemite Nationalpark im Weste der Sierra Nevada so wunderschön und ursprünglich wie das bekannte Yosemite Valley.

Hetch Hetchy Valley in Kalifornien
Stausee im Hetch Hetchy Valley - Sierra Nevada

Der Tuolumne River fließt durch das Hetch Hetchy Valley. Um das äußerst saubere Wasser nutzbar zu machen, wurde der Toulumne River Anfang des 20. Jahrhundert aufgestaut durch den O’Shaughnessy Dam.

Wasser für San Francisco

Das aufgestaute Wasser wird als Trinkwasser über ein Viadukt bis in die Metropole San Francisco geleitet. Noch heute deckt der Toulumne River damit den größten Teil der Wasserversorgung von San Francisco. Auch die Wasserkraft wird energetisch genutzt. Ein Segen für San Francisco - doch die einzigartige Natur des Hetch Hetchy Valleys, Flora und Fauna, wurde unwiederbringlich zerstört.




Rückbau wird energisch gefordert

Naturschützer und Naturfreunde bezeichnen noch heute den Bau des Stadamms als eine größten Umweltzerstörungen der USA im 20. Jahrhundert und wollen den Rückbau des Staudamms.

Staumauer im Hetch Hetchy Valley - Yosemite Nationalpark
Staudamm im Hetch Hetchy Valley - Trinkwasserspeicher

Angenommen, dies würde gelingen - wie würde das Hetch Hetchy - Tal aussehen, nach fast 100 Jahren auf dem Grunde des Stausees?


Landkarte USA - Kalifornien - Yosemite Valley

Bildernachweis

Fotolia: 27228119 © nstanev
Shutterstock: 466851323 © P. Civello

Links