Vancouver in British Columbia - Kanada

Wirtschaftszentrum in Westkanada

Die kanadische Stadt Vancouver befindet sich an der äußersten, südlichen Westküste von Kanada in der Provinz British Columbia. Die Grenze zur USA ist keine Autostunde entfernt. Mit etwa 2,5 Millionen Menschen ist die Großregion Vancouver das wirtschaftliche Zentrum im Westen Kanadas. Vancouver ist die drittgrößte Stadt des nordamerikanischen Staates Kanada und liegt eingezwängt zwischen der Coast Range, dem Küstengebirge, und der Pazifikküste. Die Stadt Vancouver in British Columbia alleine hat etwa 0,6 Millionen Einwohner.

Skyline von Vancouver in British Columbia - Kanada
Skyline von Vancouver am False Creek

Moderne Stadt in traumhafter Natur

Die Skyline von Vancouver zeigt ein modernes Bild einer Stadt. Zahlreiche Hochhäuser prägen die Skyline von Vancouver, die einen starken Kontrast zur umgebenden Naturlandschaft bilden. Vancouver ist einer der begehrtesten Wohnorte in Kanada. Allgemeine Toleranz spielt eine große Rolle in der Stadt an der Westküste von Kanada. Der Bezirk Chinatown in Vancouver für das gute Essen sehr bekannt.




Wachstum durch natürliche Ressourcen

Die Stadt Vancouver entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts aufgrund des Goldrauschs in der Region. Einen weiteren Wachstumsschub erhielt Vancouver am Ende des 19. Jahrhunderts durch die Anbindung an das transkontinentale Eisenbahnnetz. Holz war zu dieser Zeit das wichtigste Wirtschaftsgut der Region. In der Gründungszeit von Vancouver bestimmten daher auch Sägewerke das Bild der aufstrebenden Siedlung. Die natürlichen Ressourcen insgesamt haben stark zum Wachstum von Vancouver beigetragen (Fischfang im Pazifik, Abbau von Bodenschätzen, Forstwirtschaft und die Landwirtschaft).

Yachthafen vor der Skyline von Vancouver - Kanada
Yachthafen von Vancouver in British Columbia

Dienstleistungsgesellschaft und Tourismus

Heute sind Dienstleistung und der Tourismus die Hauptertragsbereiche in Vancouver. Die kanadische Filmindustrie hat in Vancouver ihren Hauptsitz. Der Hafen von Vancouver ist besonders zu erwähnen. Der Hafen von Vancouver ist der größte Exporthafen Nordamerikas. In den Blickpunkt der Welt geriet Vancouver zuletzt im Jahre 2010, als Austragungsort der "Olympischen Winterspiele".

Viel Regen in Vancouver

Vancouver liegt, geschützt durch die "Straße von Georgia", am Pazifischen Ozean, inmitten einer traumhaft schönen Region von Kanada. Vancouver ist von recht hohen Bergen umgeben, die zusammen mit der Lage am Pazifik stark das Erscheinungsbild von Vancouver prägen. Vancouver ist keine ausgesprochene Sonnenstadt. Im Gegenteil, es regnet recht häufig in dieser Region von Kanada. Im Winter kann in Vancouver bis zu einem halben Meter Schnee liegen. Der Wintersport findet in den umgebenden, bergigen Gebieten statt.

Highway nach Vancouver Downtown
Zufahrtsstraße zur Innenstadt von Vancouver

Beliebter Wohnort in Kanada

In der Robson Street in Vancouver bestehen sehr gute Shopping-Möglichkeiten. Der Stanley Park von Vancouver ist ein beliebtes Freizeitareal. Das "Aquarium" ist ebenfalls sehr beliebt. Das Markttreiben kann auf dem Granville Island Market beobachtet werden. Der nahe Grouse Mountain ist für Wanderer ideal.

Landkarte von Kanada - Vancouver in British Columbia

Städte in British Columbia


Bildernachweis

Panthermedia: A9115304 © G. Burba / 03412149 © mara.dd / 03412735 © M. Rammer