Washington D.C. - District of Columbia

Zentrum der Weltmacht

Washington D.C. ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Etwa 550.000 Menschen leben in Washington D.C.. Abgesehen vom Regierungsviertel hat die angenehme Stadt Washington reichlich kulturhistorisch interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Capitol in Washington D.C.
Capitol der USA in Washington D.C. (Sitz des Kongresses)

Die US-Amerikaner sind stolz auf ihre Hauptstadt. In Washington D.C. befindet sich das Capitol, der Versammlungsort des Kongress der USA. Ebenfalls befindet sich das Weiße Haus in der Stadt Washington. Dort wohnt und residiert der Präsident der USA, derzeit Barack Obama.

Wichtige Monumente der Geschichte der USA

Große Persönlichkeiten der US-amerikanischen Geschichte werden in Washington D.C. verehrt. Neben dem Lincoln Memorial, Library of Congress und dem Washington Monument gibt es noch zahlreiche weitere historische Gedenkstätten und Museen in Washington.




District mit Sonderstatus

Washington D.C. befindet sich am Potomac River. Ursprünglich gehörte der Landstrich zu Virginia und Maryland. Washington D.C. ist eine geplante und künstliche gewachsene Stadt. Zentrum ist das Capitol von Washington. Dort beginnen alle wichtigen Straßen der amerikanischen Hauptstadt. Zahlreiche Parks und Gärten sind in Washington D.C. zu entdecken. Washington und der District of Columbia sind zwei Bezeichnungen für die Stadt am Potomac River.

Abraham Lincoln Memorial in Washington DC
Aufgang zum Abraham Lincoln Memorial

Dem spanischen Entdecker Christoph Columbus zu Ehren erhielt die Stadt die Bezeichnung "District of Columbia"; die Bezeichnung Washington erfolgte zu Ehren des ersten US-amerikanischen Präsidenten George Washington. Das Capitol in Washington wurde im Jahr 1825 fertiggestellt. Washington D.C. wird jährlich von Millionen von Touristen aufgesucht. Die Größe des District of Columbia beträgt 177 km².

Washington D.C. mit vielen kulturellen Highlights

Abseits der Politik hat Washington D.C. auch kulturell einiges zu bieten wie Museen, Theater und Shows. Obwohl Washington D.C. eine Sonderstellung innerhalb der Vereinigten Staaten genießt, ist die soziale Struktur vergleichbar mit jeder anderen Großstadt der USA.

Abraham Lincoln Memorial - Washington D.C.
Abraham Lincoln Memorial

In Washington D.C. ist eine besonders hohe Zahl und Denkmälern vorhanden. Diese erinnern meist an berühmte amerikanische Politiker und Personen oder an Kriege der Vereinigten Staaten von Amerika.

Landkarte USA - Washington D.C.
Karte - Mittleren Atlantikstaaten der USA
D.C. = Washington DC
Flagge - District of Columbia - Washington D.C.

Sehenswürdigkeiten Washingt. D.C.

  • National Air and Space Museum
  • National Museum of American History
  • United States Capitol
  • The Library of Congress
  • National Gallery of Art
  • Smithsonian National Museum of Natural History
  • Arlington National Cemetery
  • Washington Monument
  • Pentagon
  • Lincoln Memorial
  • White House
  • Washington National Cathedral
  • Thomas Jefferson Memorial

Stadtplan von Washington D.C.


Stadtplan von Washington DC


Washington D.C. - USA

Der Stadtplan von Washington D.C. zeigt die Lage der wichtigsten Gebäude und die Straßen des Bezirks. Im Zentrum der Karte, hellbraun unterlegt, befindet sich das Regierungsviertel, das Machtzentrum der USA. Das "Weiße Haus", der Regierungssitz des amtierenden US-Präsidenten, befindet sich dort relativ nahe am Potomac River. Das "Unites States Capitol" liegt ebenso im "Zentrum der Macht". Dort tagt der Senat und das Repräsentantenhaus der USA. Das US-Capitol ist Sitz des Kongresses. Im Regierungsviertel von Washington D.C. befinden sich, neben den Regierungsgebäuden, ebenso zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die in der noch jungen Geschichte der USA bedeutend sind.



Bildernachweis

Fotolia: 1337750 © W. Kaveney / 34343814 © lmel900 / 1092213 © J. P. Larsen / 10015821 © Cartographer