Naturpark Altmühltal

Wertvolle Ökosysteme und Kultur

Der Naturpark Altmühltal liegt ziemlich zentral im Freistaat Bayern. Seit 1969 besteht der Naturpark Altmühltal. Die geschützte Mittelgebirgslandschaft umfasst etwa 3.000 km². Damit ist er der zweitgrößte Naturpark in ganz Deutschland. Ziel bei der Gründung des Schutzgebietes war, die wunderschöne und meist einzigartige Natur des Altmühltals vor der Zerstörung zu bewahren. Die Landschaftsform des Naturparks ist als leicht hügelig zu bezeichnen.

Burg Prunn an der Altmühl
Mittelalterliche Burg Prunn im Altmühltal

Erkundungstouren an der Altmühl

Der Naturpark Altmühltal schützt einzigartige Landschaften und kann zu Fuß, mit dem Rad, auf einem Pferd erkundet werden. Auch besteht die Möglichkeit, die Natur des Altmühltals mit einem Boot auf der Altmühl vom Wasser aus zu entdecken. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Wunderschöne Kirchen und Klöster, interessante Museen (Fossilien und Heimatkunde) und Burgen auf den Anhöhen des Altmühltals sind eine Wohltat für das Auge. In der Stadt Eichstätt befindet sich ein Informationszentrum zum Naturpark Altmühltal.

Fossilien des Jura

Das Altmühltal ist als Urlaubs- und Ferienregion, bei Wanderern und Radfahrern, sehr beliebt. Neben der Natur sind archäologische Stätten aus der Römerzeit (Limes) und archäologische Fundstätten von urzeitlichen Fossilien in den Jurasteinbrüchen besonders wertvoll, schützenswert und sehr interessant. Durch den Naturpark Altmühltal führt der Altmühltal-Panoramaweg, vorbei an wunderschönen, noch ursprünglichen Landschaften und Kulturstätten.

Historische Stadbefestigung in Beilngries
Flurerturm in Beilngries / Altmühltal

Region der Schafe

Noch heute dienen weite Bereiche des Naturparks als Schafsweide. Schon seit vielen Jahrhunderten ziehen die Schäfer mit ihren Herden durch das Altmühltal. Die Beweidung mittels Schafe ist sehr wichtig. Sie halten die Landschaft offen und schädigen nicht die Pflanzenwelt und Bodenstruktur. So können im Naturpark Altmühltal Wacholderheiden und Magerrasen mit gefährdeten Pflanzen und Tieren erhalten werden, vor Verbuschung und Aufwuchs von Bäumen bewahrt werden.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Naturpark Altmühltal



Bildernachweis

Fotolia: 36061344 © lesniewski / 5779645 © O. Durst / 58532396 © H. und C. Ede