Erzweg - Qualtitätswanderweg in Bayern

Entlang der Bergwerke

Der Erzweg im Bayerischen Jura in Bayern führt von der Stadt Pegnitz aus nach Sulzbach-Rosenberg und Amberg und endet schließlich nach etwa 200 Kilometern in Schlaufen in Kastl. Der Erzweg trägt das Prädikat "Deutscher Qualtitätswanderweg".

Bergmannszeichen - Eingang Erzbergwerk
Eingang zum Erzbergwerk mit Schlägel und Eisen

Der Erzweg besitzt neun Seitenwege, Abzweige, die in "Schlaufen" wieder auf den Erzweg zurückführen. Dadurch entstehen für den Wanderer große Variationsmöglichkeiten, den Erzweg und die wunderschöne Region kennenzulernen und zu erwandern.




Schlaufen am Erzweg

  • Birgland Schlaufe
  • Edelsfelder Schlaufe
  • Hirschbacher Schlaufe
  • Högener Schlaufe
  • Illschwanger Schlaufe
  • Königsteiner Schlaufe
  • Neuhauser Schlaufe
  • Neukirchener Schlaufe
  • Plecher Schlaufe
Landkarte von Bayern - Erzweg

Bildernachweis

Fotolia: 41229270 © S. Birkelbach