Freizeit-Land Geiselwind

Beliebter Freizeitpark mit großem Angebot

Auf halber Strecke entlang der Autobahn A3 von Würzburg nach Nürnberg befindet sich das Freizeitland Geiselwind. Wer die vielbefahrene A3 befährt, kommt am Freizeitland Geiselwind unweigerlich vorbei; schon von weitem ist das große Areal neben der Autobahn zu erkennen.

Schleiereule - Tyto Alba
Schleiereule in Geiselwind

Auf unglaublichen 400.000 m² (größter Freizeitpark in Bayern) wird dem Besucher ermöglicht, auf vielerlei Art seinen Aufenthalt im Freizeitland Geiselwind zu gestalten und zu genießen. Neben verschiedenen Tiergehegen mit freilaufenden Tieren und diversen Shows hat das Freizeitland Geiselwind an die 100 Attraktionen für die ganze Familie zu bieten.

Vom Vogel-Pony-Park zum beliebten Freizeitland

Bereits im Jahre 1969 eröffnete der Freizeitpark, damals noch sehr klein als Vogel- und Ponypark. Immer wieder wurde der Park erweitert, bis in den 1980er Jahren die ersten Shows vom Freizeitland Geiselwind angeboten wurden. Anfang der 1990er Jahre war das einstige Vogelpark so stark gewachsen mit Fahrgeschäften und weiteren Attraktionen, dass man den Park nun als Freizeitpark bzw. Freizeitland bezeichnete.

Shows als Besuchermagnet

Gerade auch die modernen Shows im Freizeitpark Geiselwind in Bayern ziehen viele Besucher an. Eine Zirkusrevue findet mehrmals täglich statt. Nervenkitzel verspricht die Acapulco-Springer-Show. Im Varieté wird eine abwechslungsreiche Show geboten.

Die Bandbreite der Attraktionen und Angebote im Freizeitland Geiselwind ist unglaublich vielfältig. So findet man ruhige Fahrgeschäfte, auch Künstler (z.B. Portraitmaler) genauso wie Herausforderungen und Nervenkitzel für jedermann. Die Mischung macht's. Und im Freizeitland Geiselwind ist die Mischung aus Tier-Safari-Gehegen, Fahrgeschäften, Nervenkitzel und Shows optimal gelungen.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Freizeitpark Geiselwind



Bildernachweis

Fotolia: 8454390 © ilios