Gunthersteig - Wanderweg in Bayern

Wandern durch Böhmen und Bayerischer Wald

Der recht anspruchsvolle Gunthersteig-Wanderweg führt auf einer Länge von 88 Kilometer von Niederalteich durch den Böhmerwald ins tschechische Dobrá Voda.

Basilika am Kloster Niederaltaich an der Donau
Benediktinerabtei - Klosterkirche in Niederalteich

Der Gunthersteig führt von Niederalteich durch die Landschaft des Bayerischen Waldes (Nationalpark Bayerischer Wald) und überschreitet die deutsche Staatsgrenze zu Böhmen. Dort durchquert der Gunthersteig Teilbereiche des Sumava-Nationalparks und führt über den "Günthersberg" schließlich in das Städtchen Dobrá Voda.

Benannt nach dem Heiligen Gunther

Der Gunthersteig erhielt seinen Namen durch den Heiligen Gunther, dem Gründer des Klosters in Rinchnach. Der Heilige Gunther gehörte zu den Benediktiner-Mönchen und war als Einsiedler bekannt.

Entlang des Gunthersteigs passiert der Wanderer wunderschöne Landschaften. Für Abwechslung sorgen die zahlreichen Kirchen- und Klosterbauten entlang des Gunthersteigs.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Gunthersteig



Bildernachweis

Fotolia: 61443166 © hwtravel