Hallertau in Bayern - Hopfen und Kultur

Hopfen und Malz nicht verloren

Die bayerische Region Hallertau, auch Holledau genannt, befindet sich ziemlich zentral im Freistaat Bayern. Die Holledau erstreckt sich in die Regionen Nieder- und Oberbayern, und wird grob von den bayerischen Städten Ingolstadt, Landshut und Kehlheim eingefasst.

Hopfenpflanzen aus der Holledau
Hallertau - Erntereifer Hopfen

Die Hallertau ist weltweit ein Begriff für den Hopfenanbau. Schon seit über 1.200 Jahren wird nachweislich in der Hallertau Hopfen zum Bierbrauen angebaut. Neben Hopfen wird in der Hallertau auch Spargel gestochen.




Kloster Scheyern und sehenswerte Schlösser

Ein kultureller Höhepunkt der der Hallertauer Region ist das Kloster Scheyern. Zahlreiche imposante Kirchen sind in der Region zu entdecken, auch mehrere schöne Schlösser befinden sich in der bayerischen Region Hallertau. Die Hallertau bietet neben dem Hopfen auch reichlich Kultur.

Landkarte von Bayern - Hallertau

Bildernachweis

Panthermedia: 827047 © tobiasott