Naturpark - Nördlicher Oberpfälzer Wald

Steinreiche Region mit schöner Natur

Der Naturpark "Nördlicher Oberpfälzer Wald" befindet sich im Nordosten von Bayern. Die Größe des Naturparks beträgt 1.380 km². Der Naturpark grenzt an weitere Naturparks in Bayern an wie den Naturpark Steinwald und das Fichtelgebirge.

Kirche - Altstadt von Tirschenreuth
Fischhofbrücke und Klosterkirche in Tirschenreuth

Der Naturpark "Nördlicher Oberpfälzer Wald" reicht von Weiden / Oberpfalz bis nach Tirschenreuth und Neustadt / Waldnaab. Östlich befindet sich die Grenze nach Tschechien.

Wandern - Radfahren - Reiten

Viele eigentümlich geformte Basaltfelsen sind im Naturpark zu finden. Wasser spielt im Naturpark "Nördlicher Oberpfälzer Wald" eine große Rolle. Durch die ausgeprägte Mittelgebirgslandschaft schlängeln sich zahlreiche fließende Gewässer.

Teiche und Weiher gibt es zuhauf. Feuchtwiesen sind ganz besondere Biotope im Naturpark. Wandern gehört zu den beliebtesten Aktivitäten im Naturpark "Nördlicher Oberpfälzer Wald". Reiten, Angeln und Radfahren ist ebenso beliebt.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald



Bildernachweis

Fotolia: 54411791 © marleym