Öttinger Land in Bayern

Altötting - altbayerisches geistiges Glaubenszentrum

Als "Öttinger Land" wird die Bayerische Region rund um die Stadt Altötting bezeichnet und ist in etwa deckungsgleich mit dem Landkreis Altötting. Das "Öttinger Land" befindet sich nordöstlich der bayerischen Landeshauptstadt München.

Burganlage von Burghausen am Inn
Burghausen mit der längsten Burganlage in Europa

Durch das Öttinger Land führen zahlreiche Pilgerwege. Weitere bekannte Gemeinden des Öttinger Landes sind Burghausen und Marktl am Inn, der Geburtsort des abgedankten, katholischen Papstes Benedikt XVI.. Burghausen an der Salzach beeindruckt vor allem durch die wunderschöne Altstadt und die imposante und längste Burganlage in ganz Europa mit 1.043 Meter Länge. Das Öttinger Land ist vor allem eine landwirtschaftlich genutzte Region in Bayern.

Wallfahrtsort mit Tradition

Altötting wird als katholischer Wallfahrtsort von sehr vielen gläubigen Pilgern aufgesucht. Seit über 500 Jahren ist Altötting ein bekannter und gut besuchter Marien-Wallfahrtsort. Jährlich besuchen etwa eine Million Menschen die bayerische Stadt. Ziel der Anbetung ist die "Schwarze Muttergottes" in der Gnadenkapelle von Altötting. Durch die Wahl des einstigen Kardinals Ratzinger zum Oberhaupt der katholischen Kirche hat Altötting einen weiteren Besucherschub erhalten.

Sehenswürdigkeiten in Altötting

  • St. Magdalena - Kirche
  • Basilika St. Anna
  • Stiftspfarrkirche
  • Gnadenkapelle
  • Kapellplatz - im Zentrum von Altötting

Freizeit und Kultur im Öttinger Land

Das Öttinger Land ist sehr gut zum Wandern und Radfahren geeignet. Der Inn schlängelt sich durch die ostbayerische Region von Altötting. Mit der "Innleite" und der "Unteren Alz" besitzt das Öttinger Land zwei Naturschutzgebiete. Zusammen mit Mühldorf am Inn bildet das Öttinger Land die Region Inn-Salzach.

Ehemaliges Kloster Raitenhaslach
Klosterkirche von Raitenhaslach

Einige Badessen in der Region sorgen im Sommer für Abkühlung und Badevergnügen. Weitere christlich-kulturelle Highlights der Region sind die Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt in Marienberg und das ehemalige Zisterzienserkloster Raitenhaslach mit sehenswerter Klosterkirche.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Öttinger Land



Bildernachweis

Fotolia: 22812445 © T. Binder
Panthermedia: 423823 © Janson