Schloss Charlottenburg

Für Sophie-Charlotte erbaut

Das Schloss Charlottenburg liegt im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in Berlin. Erbaut wurde das Schloss Charlottenburg in den Jahren 1695 bis 1699. Gedacht war das Schloss Charlottenburg als Sommerfrische für Sophie Charlotte, die Frau des Preußenherrschers Friedrich III.

Schloss Charlottenburg in Charlottenburg-Wilmersdorf
Schloss Charlottenburg in Berlin

Kaum errichtet, wurde das Schloss Charlottenburg ab dem Jahr 1701 nach Vorbild des Schlosses von Versailles erweitert. So wurde es um eine Orangie und ein Schlosstheater ergänzt. Das Schloss Charlottenburg ist das größte der Berliner Schlösser und wurde im Baustil des Barock erbaut.

Schloss mit Highlights im Schlosspark

Heute ist nur der Schlosspark frei zugänglich: Das Innere des Schlosses Charlottenburg ist im Rahmen einer Führung erfahrbar. Nach Plänen des berühmten Baumeisters Carl Gotthard Langhans wurden im Schlosspark ab 1788 ein Teehaus, ein Aussichtsturm, ein Mausoleum und der "Neue Pavillon" errichtet.

 

Adresse:

Schloss Charlottenburg

Spandauer Damm 20-24

Charlottenburg-Wilmersdorf

D - 14059 Berlin