Hessen - fast die Mitte von Deutschland

Wirtschaftlich stark, reich an Kultur und Natur

Das Land Hessen hat eine Ausdehnung von 21.115 km². Das sehr zentral in Deutschland gelegene Hessen grenzt an die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Bayern, Thüringen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg an. Grenzen europäischer Nachbarstaaten berührt Hessen nicht. Die Landeshauptstadt von Hessen ist Wiesbaden. Das wirtschatliche und finanzielle Zentrum des Landes Hessen ist das Rhein-Main-Gebiet mit dem Sitz der EZB (Europäische Zentralbank)in der Bankenmetropole Frankfurt.

Frankfurter Römer auf dem Römerberg
Römerberg in Frankfurt / Main mit dem Römer (Rathaus)

Der gigantische Frankfurter Flughafen ist eine weltweit wichtige Schaltstelle der Personen- und Güterbeförderung per Flugzeug. Frankfurt ist die größte Stadt in Hessen. Die Wasserkuppe in der Rhön ist mit ca. 950 Meter Höhe die höchste Erhebung im Bundesland Hessen. Die Naturlandschaft Hessens wird geprägt von zahlreichen Mittelgebirgen.

Kurhessen + Nassau + Volkshessen = Hessen

Hessen wurde als erstes deutsches Bundesland schon unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg, im September 1945, gegründet. Damals hieß es noch Groß-Hessen. In Vorkriegszeiten bestand Hessen aus Volkshessen und den beiden preußischen Provinzen Nassau und Kurhessen.




Südhessen liegt vorne

Der südliche Teil Hessens, entlang der Flüsse Main und Rhein, ist dicht besiedelt und ist sehr wirtschaftsstark. Ein weiteres sehr dicht besiedeltes Gebiet in Hessen ist die Stadt Kassel in Nordhessen. Neben der Hauptstadt Wiesbaden und der Stadt Frankfurt, sind Kassel, Darmstadt, Offenbach, Marburg, Fulda und Gießen weitere große Städte des Bundeslandes. Etwa 45% der Hessen sind evangelischen Glaubens. Nur die traditionell katholischen Gebiete Bistum Mainz / Wiesbaden, Bistum Fulda und Bistum Limburg sind überwiegend katholisch geprägt.

Bulle und Bär Statuen - Börse Frankfurt
Bulle und Bär vor der Börse in Frankfurt

Hessens Natur- und Kulturschätze

Die Grube Messel bei Darmstadt ist als Fossilien-Fundstätte weltbekannt und besitzt den Status eines Weltnaturerbes der UNESCO. Der hessisches Limes, die Nordgrenze des ersten Römischen Reiches, zieht sich durch Hessen. Die Römer konnten die Völker aus den Wäldern nicht besiegen. So bauten sie ihre Grenzbefestigungen auch durch das Hessenland. Das Benediktiner-Kloster Lorsch in Südhessen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Pavillon und Quelle - Kurstadt Bad Homburg
Elisabethenbrunnen im Kurpark von Bad Homburg

Das Gebiet Kellerwald-Edersee erhielt im Jahre 2004 den Status als Nationalpark zuerkannt, der erste Nationalpark in Hessen. Die geschützte Fläche ist 5.700 Hektar groß. Dort sind nahezu unberührte Urwälder, überwiegend Buchenwälder, geschützt. Die Natur liegt den Hessen besonders am Herzen. So ist Hessen beim Ökolandbau in Deutschland führend.

Das Erbe des umkämpften Hessenlandes

In Hessen gibt es sehr zahlreiche Burgen, Burgruinen und Überreste ehemaliger Wehranlagen zu entdecken. Durch die im späten Mittelalter typische deutsche Kleinstaaterei entstanden auch in Hessen vielerorts Burgen. In Kassel zieht das Schloss und Park Wilhelmshöhe die Besucher an. Im Park Wilhelmshöhe befindet sich die Löwenburg. Das Geschlecht der Hohenzollern hatte seinen Sommersitz im späten Mittelalter im Schloss zu Bad Homburg. Wiesbaden hat als Besuchermagnet das Biebricher Schloss zu bieten. Die vielen Parks der Stadt Wiesbaden laden zum Entspannen und Erholen ein. In Fulda befindet sich ein beeindruckendes Stadtschloss, die Residenz der Fürst-Äbte zu Fulda und der Fuldaer Dom.

Die Brüder Grimm

Die noch heute weltweit berühmten Märchenschreiber, die Brüder Grimm, waren in Hessen zu Hause. Ihre Geburtsstadt ist Hanau bei Frankfurt, gelebt haben sie zeitweise in Steinau an der Straße. Studiert haben die Brüder Grimm in Marburg.




... und Goethe

Der ebenfalls weltberühmte Dichter Johann Wolfgang von Goethe war ein echter Frankfurter. In Frankfurt kann man Goethe-Haus besichtigen, wo Johann Wolfgang von Goethe seine Kinder- und Jugendzeit verbrachte.

Landkarte von Hessen

Landkarte von Hessen

Bildernachweis

Fotolia: 15195564 © Fotolyse / 2652702 © Docmahoni / 48559181 © Artalis-Kartographie / 107691915 © Circumnavigation