Rostock - Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern

Sehenswerte Universitätsstadt an der Ostsee

Die Hansestadt Rostock liegt an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Ein wirtschaftlich wichtiger Seehafen an der Ostsee befindet sich in Warnemünde, einem Stadtteil von Rostock. Die Hansestadt wurde im Jahr 1161 erstmals urkundlich erwähnt. Anfang des 13. Jahrhunderts erhielt Rostock die Stadtrechte, im Jahr 1323 wurde das damalige Fischerdorf Warnemünde durch Kauf eingemeindet. Rostock als Mitglied der Hanse profitierte stark von dem Seehandel rund um die Ostsee. In Rostock entstanden Kaufmannshäuser, Bürgerhäuser, Kirchen, Klöster und Lagerhäuser. Rostock wird als die Stadt der sieben Kirchen bezeichnet.

Kirche St. Marien und Kaufmannshäuser - Neuer Markt in Rostock
Neuer Markt in Rostock - Kaufmannshäuser und Kirche St. Marien

Auferstanden aus Ruinen

Im 30jährigen Krieg (1618-1648) wurde Rostock geplündert, einige Jahrzehnte später durch eine Feuersbrunst fast vollständig zerstört. Zu Zeiten der Industrialisierung entstanden in Rostock vor allem Betriebe der Schwerindustrie, wie die Schiffswerften. Im 2. Weltkrieg wurden große Teile der Stadt Rostock und Warnemünde beim Bombenangriffen aus der Luft zerstört. Nach der deutschen Wiedervereinigung blühte Rostock wieder auf. Die edlen Kaufmannshäuser wurden restauriert und erstrahlen in neuem Glanz, die Hansestadt hat sich zu einem richtigen Schmuckstück an der Ostsee entwickelt. Im Jahr 2019 hatte die Hansestadt Rostock etwa 209.000 Einwohner.

Universitätsstadt und sehenswerte Altstadt

Seit Anfang des 15. Jahrhunderts (1419) besitzt Rostock eine Universität, die älteste in Nordeuropa. Die Altstadt mit ihren engen Gassen ist wunderschön anzuschauen. Zeugnisse der Backsteingotik, mittelalterliche Stadttore, Stadtmauern, Kirchen und Klöster gibt es zu entdecken. Die Kirchen St. Marien und St. Petri sind sehr sehenswert. Die Marienkirche sollte sich der Besucher unbedingt von Innen anschauen, es lohnt sich. Mit 117 Meter Höhe ist die Petrikirche die höchste Kirche der Hansestadt an der Ostsee. Die St.-Petri-Kirche besitzt in 45 Meter Höhe eine Aussichtsplattform, welche eine einzigartige Weitsicht über Stadt, Land und Ostsee bietet (gutes Wetter vorausgesetzt). Die Aussichtsebene kann per Wendeltreppe oder mit einem Aufzug erreicht werden.

Kaufmanns- und Giebelhäuser - Universitätsplatz Rostock
Kaufmannshäuser am Hopfenmarkt - Universitätsplatz Rostock

Im Bereich Marktplatz "Alter Markt", noch mehr am Marktplatz "Neuer Markt", gibt es wunderschöne Kaufmannshäuser, sogenannte Giebelhäuser zu bestaunen und zeigen den einstigen Reichtum der Hansestadt an der Ostsee. Besonders die östliche Altstadt von Rostock ist für Besucher sehr interessant. Der Universitätsplatz, das Ständehaus, das Kerkhoffhaus und die mittelalterliche Stadtmauer mit Wallanlagen sind weitere Sehenswürdigkeiten von Rostock. Am Stadthafen von Rostock kann man die salzhaltige Meeresbrise von der Ostsee kommend genießen. Die Stadt bietet ebenso ein reiches, kulturelles Angebot an Museen.

Viel zu sehen - Seebad Warnemünde

Die Hafenpromenade des Seebades Warnemünde an der Ostsee lädt zum Bummeln ein. Ein weitläufiger, 14 Kilometer langer Badestrand zählt zu den Highlights von Warnemünde. Einst war Warnemünde ein kleines Fischerdorf an der Ostsee. Heute zeugen die wunderschön restaurierten Fischerhäuser von dieser Zeit. Neben einem schönes Leuchtturm, fällt dem Besucher vor allem das Hotel Neptun, ein hässlicher Betonklotz nahe des Strandes von Warnemünde in die Augen. Das Neptun-Hotel erlangte zu Zeiten der DDR eine heute unrühmliche Berühmtheit. Neben Stadtrundfahrten werden Hafenrundfahrten zwischen den touristischen Zielen der Hansestadt Rostock, dem Seebad Warnemünde und der Rostocker Heide angeboten.

Kähne am Kai - Hafenpromenade Warnemünde
Hafenpromenade mit sehenswerten, kleinen Schiffen in Warnemünde

Sehenswürdigkeiten in Rostock

  • Alter Markt
  • Alter Strom in Warnemünde
  • Freizeitareal - Rostocker Heide
  • Hausbaumhaus
  • Historisches Rathaus Rostock
  • Katharinenstift
  • Kloster zum Heiligen Kreuz
  • Leuchtturm in Warnemünde
  • Marienkirche
  • Nikolaikirche
  • Neuer Markt
  • Patriziergebäude Kerkhoffhaus
  • Hotel Neptun - Warnemünde
  • Petrikirche
  • Stadtmauer in großen Teilen
  • Ständehaus
  • Steintor
  • Strand von Warnemünde
  • Universitätsplatz Rostock (Hopfenmarkt)
  • Vörreeg
  • Vogteigebäude
  • Warnemünder Kirche
  • Westmole Warnemünde
  • Mittelalterliche Stadtmauer



Landkarte von Deutschland - Mecklenburg-Vorpommern
Landkarte von Mecklenburg-Vorpommern - Rostock


Bildernachweis

Fotolia: 57057471 © SeanPavonePhoto / 5934258 © A. Illing
Shutterstock: 669150784 © S. Ettmer Photography