Gifhorn in Niedersachsen

An der Südheide

Die Stadt Gifhorn befindet sich Osten von Niedersachsen in der Region Südheide, der Lüneburger Heide. Gifhorn befindet sich am Zusammenfluß der Flüsse Ise und Aller. Gifhorn wird als Mühlenstadt bezeichnet, die Altstadt besitzt wunderschöne Fachwerkbauten. Gifhorn profitierte im Mittelalter von der strategisch wichtigen Lage als Kreuzungspunkt verschiedener Handelsstraßen.

Schloss der Weserrenaissance in Gifhorn
Welfenschloss in Gifhorn

Neben der Altstadt ist das Welfenschloss und das Mühlenmuseum von Gifhorn sehr sehenswert. An der Lüneburger Heide gelegen, ist das Wandern, Radfahren und Reiten dort sehr beliebt. Auch Kutschfahrten durch die Heide werden angeboten. Segeln, Baden und Surfen ist an den Seen in der Region möglich.




Mühlen in Gifhorn

  • Rothemühle
  • Wassermühle Wahrenholz
  • Schottische Mühle
Wind- und Wassermühlenmuseum Gifhorn
Windmühle im Mühlenmuseum Gifhorn

Weitere Sehenswürdigkeiten in Gifhorn

  • Historisches Museum im Gifhorner Schloss
  • Russisch-orthodoxe Kirche
  • Kloster Isenhagen mit Klostermuseum
  • Museum Burg Brome
  • Europa-Freiheitsglocke
  • Kavalierhaus in der Altstadt
  • Glockenpalast Gifhorn
  • Wasserturm und Altes Rathaus



Landkarte von Deutschland - Niedersachsen


Landkarte von Niedersachsen - Gifhorn




Bildernachweis

Fotolia: 15993916 © C. Colista / 71610260 © M. Schwartinsky