Nordrhein-Westfalen - NRW

Metropolen, Kultur und Natur

Das im Westen Deutschlands gelegene Nordrhein-Westfalen ist mit ca. 18 Millionen Einwohner das bevölkerungsreichste Bundesland in Deutschland. Die Fläche von NRW beträgt 34.080 km² und ist damit das viertgrößte Bundesland in Deutschland.

Köln am Rhein - Kölner Dom
Köln am Rhein - Kölner Dom im Hintergrund

Es gibt in Nordrhein-Westfalen 29 Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern, also eine hohe Zahl an Großstädten. Die Regierung von NRW befindet sich in Düsseldorf. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurde Nordrhein-Westfalen im Jahr 1946 als deutsches Bundesland neu gegründet. Im Norden wird Nordrhein-Westfalen von Niedersachsen begrenzt, im Osten grenzt NRW an Hessen, im Süden an Rheinland-Pfalz an. Im Westen grenzen die europäischen Nachbarn Niederlande und Belgien an Nordrhein-Westfalen an.




Vielfalt der Natur in NRW

In Nordrhein-Westfalen gibt es zahlreiche Kulturdenkmäler der vergangenen Industriekultur, gerade im Ruhrgebiet, zu entdecken. Doch NRW besteht nicht nur aus stillgelegten Industrieanlagen und großen Städten. Auch die Natur spielt eine große Rolle im Land. Zwischen dem Teutoburger Wald im Norden und der Eifel im Süden schlängeln sich zahlreiche Flüsse durch Nordrhein-Westfalen, mit unzähligen Seen, Wiesen und Wäldern. NRW ist ein ausgesprochenes grünes Bundesland.

Landesburg der Erzbischöfe von Köln
Burg Kempen am Niederrhein

Die Natur Nordrhein-Westfalens ist außerordentlich vielfältig und abwechslungsreich. Große und weniger große Flüsse durchströmen das Bundesland im Westen Deutschlands. Rhein, Weser, Maas, Ems und Ruhr sind die bekanntesten unter ihnen. Die zahlreiche Badeseen im Lande laden zum Verweilen ein. Ein Spaziergang in den Wäldern NRW's ist Erholung pur. Neben dem Nationalpark Eifel gibt es 14 Naturparks im Bundesland. Abseits der großen Städte in NRW, bieten zahlreiche Kleinstädte in Nordrhein-Westfalen zum Teil sehr alte, noch ursprüngliche Stadtbereiche mit Fachwerkbauten und engen, verwinkelten Gassen.

Skispringen und Freizeitsport

Das Sauerland ist beliebt aufgrund der guten Wintersportmöglichkeiten. Willingen im ganz nahen Hessen ist für das jährliche, internationale Skispringen auf der Mühlenkopfschanze bekannt. Im Sommer und im Winter, auf dem Land und auf dem Wasser, auf dem Rad oder zu Fuß - da ist garantiert für jeden Aktiven das Richtige dabei. Naturliebhaber, im speziellen Radler und Liebhaber des Pferdesports, kommen im Münsterland auf ihre Kosten.

NRW auf neuen Wegen

NRW hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Gerade das Ruhrgebiet gab und gibt kreativ Schaffenden eine neue Heimat. Die Industriedenkmäler wurden zu Kreativwerkstätten für Künstler und Designer. Das Kulturangebot ist groß in Nordrhein-Westfalen.

Hoher Dom zu Aachen
Aachener Dom am Katschhof in Aachen

Heute ist man stolz auf seine Vergangenheit mit Schwerindustrie und Kohlebergwerken im Ruhrgebiet. Unzähligen Menschen gab der Ruhrpott, das Revier, einst Lohn und Brot. Heute wird versucht, sich zu einem Hightech-Standort zu entwickeln.

NRW - kulturelle Hochburg im Westen

Auf kulturellem Gebiet hat Nordrhein-Westfalen einiges zu bieten. Als besondere Highlights in NRW sind der Kölner Dom, der Aachener Dom, die Essener Zeche Zollverein, das Schloss Augustusburg in Brühl und die Bonner Museumsmeile nennen. Die Anzahl der Kulturzentren, Museen, Theater und Konzerthäuser in Nordrhein-Westfalen ist beachtlich.

Wirtschaftsmacht Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalens Wirtschaft ist stark im Export, NRW ist insgesamt ein sehr wirtschaftsstarkes Bundesland, es wird als wichtigster Industriestandort in Deutschland bezeichnet. Nicht nur Großkonzerne, sondern auch der Mittelstand steht in Nordrhein-Westfalen auf festen Säulen.




Dortmund oder Schalke oder doch Köln?

Bekannt wurde NRW auch durch seine erfolgreichen Fußballvereine. Hier seien nur Köln, Dortmund und Schalke 04, Mönchengladbach und Leverkusen genannt. Dazu Bielefeld, Duisburg, Essen, Uerdingen, Oberhausen und Bochum - alles Fußballvereine mit langer Tradition. Zahlreiche Sportvereine im Ruhrpott waren anfangs Klubs der Bergbau-Arbeiter, die nach der Arbeit in der Zeche dem runden Leder nachhetzten. Gerade Fußball hat im Ruhrgebiet noch heute einen hohen Stellenwert und ist tief in der Seele der Bevölkerung verankert.

Helau und Alaaf!

Die sprichwörtliche "Rheinische Frohnatur" beschreibt den Charakter der Menschen an Rhein und Ruhr am besten. Jahr für Jahr ist das Ruhrgebiet und das Rheinland das Zentrum des Karnevals in Deutschland. Die Festzüge in Köln und Düsseldorf sind legendär und weltbekannt.

Landkarte von Deutschland - Nordrhein-Westfalen

Beliebte Städte in NRW

Sehenswürdigkeiten in NRW

Regionen Nordrhein-Westfalen



Landkarte von Nordrhein-Westfalen

Landkarte von Nordrhein-Westfalen

Bildernachweis

Fotolia: 4743136 © J. Feldhaus / 55583602 © T. Jablonski / 29045809 © Artalis-Kartographie
Shutterstock: 138740267 © r.classen