Ammergau und Ammergauer Alpen

Traumhafte Landschaften und Kultur entlang der Ammer

Das Ammergau befindet sich in Bayern, nahe der Grenze zum österreichischen Tirol, nördlich von Garmisch-Partenkirchen. Als Ammergau wird die Region entlang des Flusses "Ammer" zwischen Graswang im Ettal und Bad Kohlgrub bezeichnet. Das bekannte Kloster, die Benediktinerabtei Ettal befindet sich im Ammergau. Nahe am Ammergau verläuft die "Bernsteinstraße". Das Bewahren von überlieferten Traditionen und Brauchtum spielt im Ammergau eine wichtige Rolle. Die lieblichen Landschaften und die Berge des Ammergaus sind vor allem bei Wanderfreunden sehr beliebt. Der Ammersee ist ein beliebtes Freizeitareal. Besonders das Segeln ist auf dem Ammersee sehr verbreitet.

Landschaft des Ammergau in Bayern - Oberammergau
Oberammergau, romantisch im Ammergau gelegen

Schloss Linderhof

Das Schloss Linderhof im Ammergau wurde im Jahr 1878 fertiggestellt. Bauherr war König Ludwig II. von Bayern, der sogenannte bayerische Märchenkönig. Das Schloss nahe Graswang wurde nach Vorbildern französischer Schlösser der damaligen Zeit errichtet, explizit nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles nahe Paris. Schloss Linderhof befindet sich in der Region des Ammergebirges, westlich von Oberammergau und Ettal. Der König hielt sich dort sehr gerne und oft auf. Das Schloss und die die gesamte Anlage ist auch bei Touristen sehr beliebt. Zu normalen Zeiten ist Schloss Linderhof im Sommer ein wahrer Touristenmagnet.

Märchenschloss Linderhof im Ammergau
Prunkvolles Schloss Linderhof im Ammergau

Berge, liebliche Landschaften und Moorbäder

Im Mittelalter lag das Ammergau strategisch günstig am Handelsweg zwischen der Fuggerstadt Augsburg und dem italienischen Venedig. Zahlreiche Handelsreisende passierten die Region regelmäßig. Die Bergregionen der Ammergauer Alpen zeichnen sich durch ihre ursprünglich erhaltenen Bergwälder aus. Entlang der Ammer zieht sich ein wichtiges Naturschutzgebiet. Viele Kurbäder in der Region bieten Moorbäder an, in der Region gibt es noch zahlreiche Bergkiefer-Hochmoore. Bad Bayersoien und Bad Kohlgrub sind die bekanntesten Heilbäder der Region.

Kloster Ettal

Im Jahre 1330 wurde das Kloster Ettal vom Orden der Benediktiner gegründet. Durch die Klostergründung verbesserten sich die Infrastruktur und die Bildungsmöglichkeiten im Ammergau ganz erheblich. Im 17. bis ins 18. Jahrhundert hinein war das Kloster eine gut besuchte Wallfahrtsstätte. Durch ein verheerendes Feuer wurde die Klosteranlage im Jahre 1744 nahezu vollständig zerstört. Der Wiederaufbau dauerte sehr lange. Erst im Jahr 1900 wurde das Kloster Ettal von Mönchen des Klosters Scheyern wieder in Betrieb genommen. Im Jahr 1903 wurde schließlich das Gymnasium eröffnet und der Internatsbetrieb gestartet, bis heute.

Kloster Ettal Ammergau in Bayern
Gymnasium und Internat - Bildungsstätte Kloster Ettal

Kulturreiche Region

Auch in den unmittelbar an das Ammergau angrenzenden Regionen von Bayern gibt es viel zu sehen wie die Wieskirche, Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die Zugspitz-Skiregion ist ebenfalls recht nahe am Ammertal gelegen. Neben dem Wandern, ist das Radfahren und Mountainbiking im Ammertal sehr beliebt. Im Winter ist alpines Skifahren möglich, ebenso Skilanglauf und Schneeschuhwandern. Zu normalen Zeiten finden in der Ammergau-Region zahlreiche Volksfeste statt. Dort wird zünftig gefeiert und Brauchtumspflege betrieben. Gäste sind herzlich willkommen. Auch die katholische Kirche ist wichtig in der Region. Die Menschen sind überwiegend gläubig. Regelmäßig finden Wallfahrten zu nahe Wallfahrtsorten statt.

Passionsspiele Oberammergau

Das berühmteste Dorf in der Region ist wohl Oberammergau. Dort werden alle zehn Jahre die "Passionsspiele" aufgeführt. Im Vordergrund stehen dabei die letzten fünf Tage im Leben von Jesus Christus. Oberammergau ist auch bekannt für erstklassige Lüftlmalerei und die Schnitzkunst mit einer sehr langen Tradition. Christliche Motive stehen dabei im Vordergrund.




Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte Bayern - Ammergau
Ammergau und Ammersee in Bayern

Sehenswürdigkeiten im Ammergau

  • Schloss Linderhof
  • Kloster Ettal
  • Passionstheater Oberammergau
  • Ammergau Wetzsteinbrüche
  • Wieskirche
  • Schloss Linderhof
  • Münter-Haus am Staffelsee
  • Freilichtmuseum Glentleiten
  • Königshaus am Schachen
  • Schlossmuseum in Murnau

Gemeinden im Ammergau

  • Bad Bayersoien
  • Bad Kohlgrub
  • Oberammergau
  • Ettal
  • Saulgrub
  • Altenau
  • Wurmansau
  • Murnau
  • Unterammergau

Wanderwege im Ammergau




Bildernachweis

Panthermedia: 2098943 © e.starosczik
Fotolia: 9027107 © K. RoseShutterstock: 1746775283 © 4kclips