Bergisches Land in Nordrhein-Westfalen

Wasserreiches Mittelgebirge

Das Bergische Land, die leicht hügelige Landschaft in Nordrhein Westfalen, bietet eine abwechslungsreiche und reichhaltige Kultur - und Naturlandschaft. Das Bergische Land befindet sich im Südosten von Nordrhein Westfalen und zählt geologisch zum Rheinischen Schiefergebirge. Das Bergische Land zählt zum Rheinland.

Schleifkotte - Schleiferei - nahe Solingen
Schleifkotte - Schleiferei (Messer und Scheren) - Bergisches Land

Innerhalb des Bergischen Landes befindet sich das Süderbergland, welches fast das gesamte Sauerland umschließt. Begrenzt wird das Bergisches Land von den Flüssen Sieg und Ruhr, sowie dem Niederrhein und der Kölner Bucht.




Grafen von Berg

Das Bergische Land erhielt seinen Namen nicht durch besonders hohe Berge in der Region, sondern durch die "Grafen von Berg", die einst im Herzogtum Berg das Sagen hatten, mit Düsseldorf als Hauptstadt. Das Bergische Land in NRW ist deutsches Mittelgebirge, welches abgesehen von den Städten und Gemeinden, eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft anzubieten hat. Das Bergische Land in Nordrhein Westfalen wird regional nochmals unterschieden.

Regionen im Bergischen Land

  • Niederbergisches Land
  • Oberbergisches Land
  • Bergisches Städtedreieck

Wasserreichtum im Bergischen Land

Die wichtigsten Flüsse innerhalb des Bergischen Landes sind: Wupper, Agger, Düssel, Sülz, Wiel, Bröl und Dhünn. Das Bergische Land besitzt überdurchschnittlich viele Talsperren. Neben der Nutzung als Trinkwasser sind die Stauseen beliebte Freizeitareale des Bergischen Landes.

Naturarena Bergisches Land

Um mehr Tourismus in das Bergische Land zu bringen, wurde die touristische Region "Naturarena Bergisches Land" ins Leben gerufen. Die Zielgruppe der Kampagne sind vor allem die Bewohner der zahlreichen Großstädte in und um das Bergische Land herum.

Müngstener Brücke - Eisenbahnbrücke im Bergischen Land
Müngstener Brücke - höchste Eisenbahnbrücke in Deutschland

Zu den Highlights der Natur im Bergischen Land zählt die Tropfsteinhöhle von Wiehl und die Aggertalhöhle. Einige Kleinstädte im Bergischen Land besitzen noch einen wunderschönen mittelalterlichen Altstadtkern.

Geschichte des Bergischen Landes

Neben den kirchlichen Bauten wie dem Altenberger Dom sind im Bergischen Land zahlreiche Burgen, Burgruinen und Schlösser zu entdecken, dazu eine große Anzahl an Museen. Die Themenschwerpunkte der Museen sind die Geschichte des Bergischen Landes und die Vergangenheit der Region als Industriestandort. Als technisches Highlight im Bergischen Land ist noch die Wuppertaler Schwebebahn in Wuppertal zu erwähnen.

Landkarte von Nordrhein-Westfalen - Bergisches Land
Bergisches Land in NRW

Städte im Bergischen Land


Bildernachweis

Panthermedia: 341005 © sanne / 3209755 © Travelphoto