Urlaub in der Fränkischen Schweiz in Oberfranken

Fossilien, Höhlen und traumhafte Landschaften

Die Fränkische Schweiz befindet sich in Nordbayern im Regierungsbezirk Oberfranken, inmitten des Städtedreiecks Nürnberg, Bamberg und Bayreuth. Die Fränkische Schweiz wird vom Bild einer hügeligen Mittelgebirgslandschaft geprägt. Geografisch gesehen bildet die Fränkische Schweiz den nördlichen Bereich der Frankenalb. Als Kernbereich der beliebten Urlaubsregion der Fränkischen Schweiz gilt die Region um den Fluss Wiesent, welcher bei Forchheim in die Regnitz mündet. Ein Urlaub in der Region "Fränkische Schweiz" ist für aktive, sportliche Menschen, als auch für Erholungssuchende und Kulturinteressierte ein lohnendes Reiseziel.

Felsen von Pottenstein - Fränkische Schweiz
Pottenstein in der Fränkischen Schweiz mit faszinierenden Felsformationen

Die Berge der Region werden von überdurchschnittlich zahlreichen Burgen und Burgruinen gesäumt. Im Mittelalter führten wichtige Handelswege durch die Fränkische Schweiz in Nordbayern. Abgesehen von malerischen Dörfern, Städtchen, Burgen, Schlössern und Ruinenstätten besticht die oberfränkische Region durch die Schönheit ihrer einzigartig schönen und lieblichen Natur.

Sehenswerte Region in Oberfranken

Die Fürstbischöfe des Mittelalters fühlten sich in der Fränkische Schweiz in Oberfranken wohl. Jeder war bedacht, sich dort seine Pfründe zu sichern. Noch heute gibt es sehenswerte Kirchen und Schlösser in der fränkischen Region zu bewundern. Die Fränkische Schweiz besitzt unzählige Höhlen. Die bekanntesten Höhlen sind die Teufelshöhle, Bing- und Sophienhöhle. Die Region in Oberfranken wird von den Flüssen Regnitz, Pegnitz und Main eingefasst. Die bekanntesten Gemeinden der oberfränkischen Region sind Gößweinstein und Pottenstein. Die Region ist bekannt für zahlreiche, wertvolle Fossilienfunde.

Dorfidylle von Gößweinstein - Fränkische Schweiz
Gößweinstein mit Burg Gößweinstein und Wallfahrts-Basilika

Freizeitregion Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz mit ihrer einzigartigen Felsenlandschaft ist ein Eldorado für Kletterer. Wandern, Radfahren, Mountainbiking, Nordic Walking, Reiten, Angeln, Kanufahren und Golfspielen in der wunderschönen Hügellandschaft sind die bevorzugten Freizeitaktivitäten in der Region. Das Wanderparadies "Naturpark Veldensteiner Forst" befindet sich mitten in der oberfränkischen Region. Für Familien mit kleinen Kindern sind die Wild- und Freizeitparks der "Fränkischen Schweiz" wie geschaffen. In der Fränkischen Schweiz gibt es 35 Musseen für kulturinteressierte Besucher zu entdecken. Für Campingfans stehen ausreichend Campingplätze in der oberfränkischen Region südlich des Mains zur Verfügung, ebenso Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Burgen und Schlösser

  • Schloss Seehof bei Memmelsdorf
  • Schloss Greifenstein
  • Burg Egloffstein
  • Schloss Unteraufseß
  • Burg Gößweinstein
  • Burg Rabenstein
  • Burg Rabeneck
  • Burg Waischenfeld
  • Burg Pottenstein
  • Forchheimer Kaiserpfalz

Sehenswerte Burgruinen

  • Burgruine Streitberg
  • Burgruine Neideck
  • Schlüsselbergruine Ebermannstadt



Landkarte von Deutschland - Bayern
Landkarte von Bayern - Fränkische Schweiz in Franken

Gemeinden der Fränkische Schweiz

  • Creußen
  • Ebermannstadt
  • Eggolsheim
  • Egloffstein
  • Forchheim
  • Glashütten
  • Gößweinstein
  • Heiligenstadt
  • Hiltpoltstein
  • Hirschaid
  • Memmelsdorf
  • Pegnitz
  • Pottenstein
  • Scheßlitz

Tropfsteinhöhlen

  • Sophienhöhle - nahe Burg Rabenstein
  • Binghöhle - nahe Streitberg
  • Teufelshöhle - nahe Pottenstein


Bildernachweis

Fotolia: 157940695 © LianeM / 5049418 © M. Berg

Links