Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen - NRW

Grüne Kultur-Region

Das Ruhrgebiet ist ein eine recht dicht besiedelte Region in Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet ist vor allem ein Kulturraum. der durch das Zusammenwachsen mehrerer Großstädte entstanden ist.

Karte vom Ruhrgebiet - NRW

Das Ruhrgebiet ist insgesamt recht dicht bewohnt, es gibt jedoch auch zahlreiche Naturräume innerhalb des Ruhrgebiets. Einst lebte die Region von der Industrie und vom Bergbau. Doch die Hoch-Zeiten der Industrie und des Bergbaus sind im Ruhrgebiet schon lange Vergangenheit.




Das Erbe der Industrie

Im Ruhrgebiet gibt es über 3.000 Industriedenkmäler zu entdecken. Dazu gibt es im Ruhrgebiet mehrere Hundert Museen, Theater und weitere Kulturzentren. Abgesehen vom reichhaltigen Kulturangebot der Region, bietet das Ruhrgebiet überraschend viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung in der Natur.

Blick über Bottrop - Gelsenkirchen in NRW
Das grüne Ruhrgebiet - Bottrop - Gelsenkirchen

Nach außen macht das weitläufige Ruhrgebiet einen sehr grünen, manchmal sogar ländlichen Eindruck. Freizeitareale sind der Haltener und Kemnader See. Es gibt zahlreiche Naturoasen im Ruhrgebiet, jedoch spielt das Kulturangebot die größte Rolle.

Landkarte Nordrhein-Westfalen - Ruhrgebiet

Bildernachweis

Fotolia: 43813329 © S. Sühling / 44225717 © lesniewski