Weserbergland am norddeutschen Tiefland

Erwanderbares Nordhessen und Südniedersachsen

Die Weser schlängelt sich durch bewaldete Mittelgebirge des Weserberglands. Von Hannoversch Münden bis Minden, durch Porta Westfalica ins Norddeutsche Land. Das deutsche Mittelgebirge Weserbergland befindet sich innerhalb des Niedersächsischen Berglands und berührt die Bundesländer Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Fachwerkhaus an der Oberweser
Rathaus Gieselwerder an der Oberweser

Als Weserbergland werden dabei einiige markante Höhenzüge und Berge bezeichnet. Das Weserbergland befindet sich zwischen Hannover, Hildesheim, Göttingen und Kassel in Norddeutschland, am norddeutschen Tiefland.

Das größte zusammenhängende Waldgebiet des Weserberglands bildet der Solling. Zum Weserbergland zählen noch weitere Erhebungen in der Region, die allesamt am Ende der letzten Eiszeit entstanden.




Rattenfänger von Hameln

Die bekannteste Person, welche aus dem Weserbergland stammt, ist wohl der "Rattenfänger von Hameln". Es wird vermutet, dass sich einige der berühmten Märchen der Gerbrüder Grimm im Weserbergland abgespielt haben sollen. Das kulturelle Highlight des Weserberglandes ist die zu entdeckende Renaissancearchitektur aus dem 16. bis 17. Jahrhundert.

Herbststimmung im Weserbergland
Herbst in Hann. Münden im Weserbergland

Wandern und Radfahren

Das Weserbergland ist hervorragend zum Wandern und Radfahren geeignet. Zahlreiche Wanderwege führen durch die Region des Weserberglandes. Bekannt ist der Weserradweg, der auf dem flachen Land entlang der Weser verläuft. Zunehmend entdecken, während der warmen Jahreszeit, Motorradfahrer die kurvigen Straßen des Weserberglandes. Beliebt ist das Kanufahren auf der Weser. Für Freunde des Golfsports sind im Weserbergland einige schöne Golfplätze vorhanden.




Ein besonderer Wanderweg der Region ist der Weserbergland-Weg. Mit einer Länge von 225 Kilometer ist der Wanderweg recht lang und ist nur in mehreren Etappen zu bewältigen. Der Weserbergland-Weg führt die dichten Wälder entlang der Weser. Abwechslung bringen die zahlreichen, sehenswerten Gemeinden sowie Burgen und Schlösser entlang des Weges. Die Rattenfänger-Stadt Hameln liegt an ebenso am Weserbergland-Weg.

Deutschlandkarte Weserbergland
Landkarte Weserbergland

Städte im Weserbergland

  • Bad Karlshafen
  • Bad Nenndorf
  • Lemgo
  • Hannoversch Münden
  • Minden
  • Porta Westfalica
  • Bad Oeynhausen
  • Bad Pyrmont
  • Bad Salzuflen

Burgen und Schlösser

  • Jagdschloss Fürstenberg
  • Schloss Bevern
  • Schloss und Festung - Bad Pyrmont
  • Sababurg
  • Schloss Bückeburg
  • Fürstliche Hofreitschule
  • Schloss Hämelschenburg
  • Schloss Corvey nahe Höxter
  • Burg Polle

Naturregionen im Weserbergland

  • Solling
  • Vogler
  • Wesergebirge
  • Ottensteiner Hochebene
  • Bram- und Reinhardswald

Bildernachweis

Fotolia: 71199259 © T. Schier
Panthermedia: 3520425 © Asonne30