Schloss Augustusburg

Barockschloss in Brühl

Das Brühler Schloss mit Namen - Schloss Augustusburg - war einst die bevorzugte Residenz des Kölner Fürstbischofs, dem Wittelsbacher Clemens August.

Brühler Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg in Brühl im Rheinland

Heute zählt Schloss Augustusburg in Brühl zu den wertvollsten Rokoko-Bauwerken in Deutschland. Das Schloss wurde im Jahr 1768 fertig gestellt, nach langer Bauzeit. Berühmte Baumeister der Zeit, wie Balthasar Neumann wirkten am Bau des Schlosses Augustusburg mit.




Zuvor befand sich an gleicher Stelle eine mittelalterliche Wasserburg. Seit 1984 besitzt das Schloss in Brühl den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes. Das Schloss Augustusburg befindet sich inmitten einer barocken Gartenanlage. Das Schloss zu Brühl ist von der Stadt aus mit öffentlichen gut Verkehrsmitteln zu erreichen.

Landkarte von Nordrhein-Westfalen - Brühl

Bildernachweis

Shutterstock: 83349874 © Jule_Berlin