Tschechien und Prag - Natur und Kultur

Böhmen - Mähren - Tschechisch-Schlesien

Tschechien, ein Nachbarstaat von Deutschland, zählte einst zum Ostblock. In Mitteleuropa gelegen, besteht Tschechien aus den historischen Regionen Böhmen, Mähren und Tschechisch-Schlesien.

Landkarte von Tschechien - Städte und Flüsse

Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Darstellung der Tschechien-Landkarte zu erhalten.

 

Tschechien mit seinen 10,5 Millionen Einwohnern ist ein wirtschaftlich starker Staat in Europa. Die Hauptstadt Prag ist mit etwa 1,2 Millionen Einwohnern ist die größte Stadt des Landes.

Karlsbrücke über die Moldau in Prag - Tschechien
Karlsbrücke mit Altstädter Brückenturm in Prag

Prag an der Moldau ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Der höchste Berg in Tschechien ist die Schneekoppe. Böhmerwald und Altvatergebirge sind beliebte, gebirgige Ferienregionen in Tschechien. Pilsen wurde als eine der Kulturstädte in Europa 2015 auserwählt. Neben den kulturellen Schätzen bietet Tschechien reichlich Platz für zahlreiche Freizeitaktivitäten, im Sommer und im Winter.




Städte in Tschechien

  • Prag
  • Brünn
  • Ostrau
  • Pilsen
  • Olmütz
  • Reichenberg
  • Budweis
  • Aussig an der Elbe
  • Königgrätz
  • Pardubitz
  • Havirov
  • Zlin
  • Kladno
  • Brüx

Tschechien besitzt zahlreiche, heilsame Quellen. Daraus sind zahlreiche, beliebte Kurbäder erwachsen.

Karlovy Vary - Carlsbad - Tschechien
Malerisch in der Natur gelegen - Heil- und Kurbad Karlsbad

Kurbäder in Tschechien

  • Franzensbad
  • Karlovy Vary - Karlsbad
  • Bad Luhatschowitz
  • Marienbad
  • Třeboň / Wittingau
  • Johannesbad
  • Jáchymov - Joachimsthal
  • Poděbrady / Bad Podebrad
  • Teplice / Teplitz
  • Jeseník / Gräfenberg