CN Tower in Toronto - Provinz Ontario

Wahrzeichen und Besuchermagnet

Der sehr markante und sehr hohe CN Tower befindet sich in der kanadischen Stadt Toronto. Die Höhe des CN Towers beträgt 553 Meter. Erbaut wurde der Fernsehturm in den Jahren 1972-1976, in den 1990er Jahren erweitert um die Besucherebenen. Für viele Jahre war der CN Tower das höchste freistehende Bauwerk auf Erden. Der CN Tower befindet sich am Lake Ontario. Das Rogers Centre befindet sich ganz in der Nähe. Die Bezeichnung "CN" stammt übrigens von einer der Erbauerfirmen des Fernsehturms, der Canadian National Railway Company. Jedes Jahr besuchen etwa 2 Millionen Menschen den CN Tower. In der Ferienzeit und an den Wochenenden kann es somit unten am Fuße des Fernsehturms zu Warteschlangen kommen.

CN Tower in Toronto - Kanada
CN Tower und Skyline von Toronto am Lake Ontario

Vom Fernsehturm zum Besucherhighlight

Ursprünglich nur als Funkturm, als Fernsehturm gedacht, beherbergt der CN Tower heute ein sich drehendes Restaurant und Aussichtsplattformen für Besucher. Von dort oben aus hat man einen wunderbaren Blick über die Metropole und auf die Toronto Islands. Auf dem Lake Ontario kann man die herannahenden Schiffe beobachten. Erklommen werden kann der CN Tower über 1776 Stufen, wer es denn schafft bis nach oben ohne Kollaps. Einfacher ist es, mit dem Fahrstuhl nach oben zu kommen. Die Fahrt mit dem "gläsernen" Fahrstuhl dauert nicht mal eine Minute.




Nervenkitzel für jedermann

Auf einer Höhe von 342 Meter befindet sich eine erste Aussichtsplattform für Besucher, eine Etage unter dem Bistro und der ersten Innenplattform. Es ist eine umlaufende Freiluftplattform. Um Selbstmorde und Unfälle zu verhindern, wurde die Plattform nach außen mit einem Drahtgitter gesichert. Im Innenbereich auf gleicher Höhe, wurden Teile des Bodens durch Panzerglas ersetzt, so dass man frei nach unter schauen kann. Nur was für Mutige. Die Innenplattform mit Cafe und Bistro-Küche eine Etage höher ist nach außen durch Glasscheiben abgesichert.

CN Tower - Blick auf Besucherebenen auf 350 Meter Höhe
Blick auf den beleuchteten Turmkorb des CN Towers

Restaurant mit Aussicht

Noch mal eine eine Etage höher befindet sich das drehbare Restaurant, welches sich in 72 Minuten einmal komplett um den Turmkörper dreht. Nur die Restaurantebene ist drehbar. Das Essen dort ist nicht ganz billig, doch der Ausblick über Toronto und das gute Essen entschädigt für den dann leeren Geldbeutel. Auf dem Dach des noblen Restaurants befindet sich der Edgewalk. Dort läuft man, nur gesichert durch ein Drahtseil, frei über einen umlaufenden Drahtgitterboden. Für nicht schwindelfreie Zeitgenossen besteht die Möglichkeit, die Welt von Toronto von der dortigen Innenplattform aus zu überblicken. Dort sind sie durch eine gläserne Außenwand geschützt. Wer schwindelfrei ist, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Skypod

Auf einer höhe von 446 Meter befindet sich die Skypod-Ebene. Der Skypod ist eine gesicherte Innenplattform. Die Fenster sind dort schräg nach unten geneigt montiert, um einen guten Blick auf Toronto zu haben.




Ontario - Toronto



Bildernachweis

Panthermedia: 01932437 © Elenathewise
Shutterstock: 668382844 © V. zong