Grafschaft Cork in Irland

Abwechslungsreiche Landschaften und Kultur

Die Grafschaft Cork liegt ganz im Süden der irischen Insel. Sie ist die größte der Grafschaften auf der grünen Insel mit 7.508 km² Fläche. Die Hauptstadt des County Cork ist Cork City, die zweitgrößte Stadt der Republik Irland. Im County Cork waren im Jahre 2006 etwa 480.000 Iren zu Hause. Cork an der Südküste von Irland durchzieht eine von Osten nach Westen ansteigende, schmale Bergkette, die Shehy Mountains.

St. Multose Church in Kinsale im County Cork
St. Multose Church in Kinsale

Die Küstenlinie von Cork ist abwechslungsreich geformt. Viele Buchten ziehen sich weit ins Land hinein. An der Küste entlang befinden sich viele kleine, malerisch-schöne Ortschaften wie Schull und Glengariff. Die ganze Grafschaft Cork ist mit einer reichhaltigen und abwechslungsreichen Landschaft gesegnet. Die spektakulärsten Landschaften befindet sich im Westen des County Cork.

Irish Whiskey

In Midleton ist das Jameson Whiskey Heritage Centre sehenswert. Dort wird der berühmte irische Whiskey hergestellt. Es finden dort Führungen statt. Der Interessierte erfährt einiges über die Whiskey-Herstellung und die Geschichte des Whiskey.

Cobh

In Cobh an der irischen Küste befindet sich in einem stillgelegten Bereich des Bahnhofs eine museumsähnliche Ausstellung. Thema ist die Auswanderung der Iren nach Amerika und in alle Welt.

Klima der Bantry Bay

Die Insel Garinish Island liegt an der Bantry Bay vor Glengarriff. Dort erstreckt sich ein Garten mit einer Größe von über 15 Hektar. Durch die Lage im Golfstrom wachsen dort unglaublich viele verschiedene Pflanzen, auch Exoten, zu Schönheiten heran.

Hafen von Ballycotton im County Cork
Bootshafen von Ballycotton - East County Cork

Für den Gartenfreund gibt es dort viel zu entdecken. Auch Bantry Bay House und Gardens ist ein äußerst sehenswertes Anwesen mit wunderschönen Gärten.

Rosscarbery

Das Bild des Dorfes Rosscarbery wird der historischen St. Fachtna's - Kathedrale dominiert. Rosscarbery besitzt sehr schöne Sandstrände (The Warren und Owenahincha).

Skibbereen

Skibbereen ist das touristische Zentrum der Region. Kunst und Kunsthandwerk spielt in Skibbereen eine große Rolle. Nette Pubs und Restaurants sind dort zu finden. Skibbereen ist ein beliebter Ausgangspunkt für Reisen zur Mizen-Halbinsel. Nicht weit entfernt von Skibbereen befindet sich der Lough Hyne, ein Salzwasser-See, inmitten einer wunderschönen Waldlandschaft. Der See ist zum Tauchen, Schwimmen und Fahren mit dem Kanu oder Boot sehr gut geeignet.

Schulhaus auf Insel Inisherkin - County Cork
Altes Schulhaus auf Sherkin island - County Cork

Traumhaftes West-Cork

Weit über die Grenzen Irlands hinaus bekannt sind die Ortschaften Dunmanway, Skibbereen, Rosscarbery, Bantry und die Beara-Halbinsel. Die wunderschönen Landschaften in West-Cork sind hervorragend für das Wandern geeignet. Viele historische Stätten gibt es dort zu entdecken. Die vor der Küste von West-Cork befindlichen kleinen Insel sind ebenfalls äußerst sehenswert.

Die bewohnten Inseln Cape Clear Island und Sherkin Island sind nette Insel von der Küste von Cork. Auf Cape Clear wird überwiegend noch traditionell Irisch gesprochen (Gaeltacht). Sherkin Island ist für seine schönen Sandstrände und die malerischen Dörfer bekannt.

Moutainbikes, Burgen und Schlösser

Das Blackwater Valley in Cork ist etwas ganz besonderes im County Cork. Wandern und Mountainbiking ist dort sehr beliebt. Zahlreiche Landhäuser, Burgen, Schlösser und weitere historische Stätten sind im Blackwater Valley zu entdecken. Das Ballyhoura Country in Cork ist eines der wichtigsten Mountain-Bike-Zentren Irlands mit vielen ausgewiesenen Mountainbike-Trails.

Pferderennen in Mallow und Leap

In Mallow im County Cork befindet sich, am Blackwater River gelegen, die berühmte Pferderennbahn Cork Racecourse. Das Dorf Leap in Cork ist für seine Trabrennen auf der Pferderennbahn bekannt.

Burgen und Herrenhäuser der Grafschaft Cork

  • Ballea Castle
  • Ballintotis Castle
  • Ballybeg Castle
  • Ballyclogh Castle
  • Ballynacarriga Castle
  • Ballynamona Castle
  • Blarney Castle
  • Carrigadrohid Castle
  • Carrigaphooca Castle
  • Carrignacurra Castle
  • Carrignamuck Castle
  • Castle Barrett
  • Castle Lyons
  • Castle Pook
  • Castle Richard
  • Castlemartyr
  • Charles Fort
  • Conna Castle
  • Coppingers Court
  • Desmond Castle
  • Drishane Castle
  • Dromaneen Castle
  • Dunboy Castle Ruins
  • Dunmahon Castle
  • Elizabeth Fort
  • Ightermurragh Castle
  • Kanturk Castle
  • Kilbolane Castle
  • Kilcrea Castle
  • Kilgobbin Castle
  • Kilmeedy Castle
  • Liscarroll Castle
  • Lisgriffin Castle
  • Lohort Castle
  • Mallow Castle
  • Mountlong Castle
  • Ringrone Castle
  • Tyntes Castle
  • Wallstown Castle

Kinsale

Unmittelbar vor den Toren der kleinen Küstenstadt Kinsale gibt es eine Festung aus dem 17. Jahrhundert bestaunen. Erbaut wurde sie im Stile eines sternförmigen Forts zum Schutz des Hafens von Kinsale. Das sehenswerte Städtchen ist ein vielbesuchter Ort an der südlichen irischen Küste. Es ist bekannt für seine guten Restaurants. Vor allem Segler und Golfspieler kommen immer wieder zurück nach Kinsale.




Landkarte von Irland - County Cork

Inseln vor der Küste von Cork

Fota Island

Fota House and Gardens, mit Fota Wldlife Park und Natur-Reservat ist ein lohnendes Reiseziel auf Fota Island. Einen schönen Golfplatz (Fota Island Golf Course) findet man ebenfalls auf Fota Island.

Mizen Head

Der südwestlichste Leuchtturm Irlands befindet sich auf der Halbinsel Mizen Head, nahe der Gemeinde Goleen. Er ist nur über eine kostenpflichtige, weiße Hängebrücke zu erreichen. Es gibt dort ein Besucherzentrum; der Turm an sich kann nicht betreten werden.

Castletownshend

Äußerst sehenswert und idyllisch gelegen ist das alte irische Dorf Castletownshend, an der Küste von Cork. Dort findet man ein altes irisches Schloss, das "Castle der Familie Townshend". Glandore ist ein weiteres malerisches Dorf an der Küste von Cork. Segelsport wird dort großgeschrieben. Sehenswert ist das bunte Dorf an sich und der Fischereihafen.

Black Pudding

Clonakilty ist eine sehr sehenswerte Gemeinde an der Küste von Cork. Berühmt in Irland ist Clonakilty für den Black Pudding (Blutwurst), Black Pudding darf bei einem traditionellen irischen Frühstück (Full Irish Breakfast) nicht fehlen.

Irisches Baltimore

Baltimore ist ein altes Dorf im Westen von Cork. Von dort starten die Fährverbindungen zu den bewohnten Inseln Cape Clear und Sherkin Island. Baltimore besitzt ein Segelzentrum und einen Fischereihafen. In der Gemeinde selbst findet man gute Restaurants und nette Pubs.




Bildernachweis

Panthermedia: A11221876 © A. Nekrassov
Fotolia: 18099621 © Gabriela / 4177863 © C. Jones