Grafschaft Dún Laoghaire-Rathdown in Irland

Die im Jahr 1994 neu entstandene Grafschaft Dún Laoghaire-Rathdown befindet sich südöstlich der Metropole Dublin an der irischen See. Dun Laoghaire-Rathdown ist die flächenmäßig kleinste Grafschaft der Republik Irland.

Bootshafen von Dalkey -  Dún Laoghaire-Rathdown
Segelboote - Bulloch Harbour in Dalkey

Im Süden wird die Grafschaft von den Ausläufern der Wicklow Mountains begrenzt. Verwaltet wird das County von der Stadt Dún Laoghaire aus, dort befindet sich ein für Irland bedeutender Fährhafen (Holyhead).




Die Grafschaft Dun Laoghaire-Rathdown besitzt an der See wunderschöne Strände, bewaldete und schroffe Küstenabschnitte. Neben dem Segeln und Surfen, ist dort das Wandern und Reiten sehr beliebt. Einige Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken, wie den James Joyce Tower.

James Joyce Tower in Sandycove
Hinten der James Joyce Tower

Im Hinterland der Grafschaft ist das Radfahren und Reiten durch die wunderschöne Natur eine beliebte Freizeitaktivität.

Landkarte irische Insel - County Dun Laoghaire-Rathdown in Irland


Bildernachweis

Shutterstock: 151548512 © O. J. Fitzpatrick / 624494858 © A. Kalinin