Grafschaft Tyrone in Nordirland

Natur und bewegte Geschichte

Die im Norden der irischen Insel befindliche Grafschaft Tyrone in Nordirland hat keinen Zugang zu Meer, befindet sich dafür aber am riesigen See Lough Neagh. Die Hauptstadt des County Tyrone ist Omagh.

Steinkreise - Beaghmore Stone Circles - County Tyrone
Beaghmore Stone Circles nahe Cookstown

Tyrone ist als stark bewaldet und hügelig bis bergig zu bezeichnen. Berge und Moore prägen diese Region im Norden der irischen Insel. Bekannt wurde Tyrone auch durch die Flucht der "Earls of Tyrone".




Tyrone - kulturell interessant

Die Engländer schickten in dieses County besonders viele Schotten, Waliser und Engländer zwecks Ansiedlung. Die Grafen von Tyrone wussten sich nur noch durch Flucht vor der aussichtslosen Situation und Unbeherrschbarkeit zu retten.

Dicht besiedelt ist Tyrone nicht. Die Bevölkerung hält sich vornehmlich in den Städten Omagh, Cookstown Strabane und Dungannon auf. Sehr viel altertümlich-keltische Relikte sind im County vorhanden. Die Beaghmore Stone Circles (Steinkreise), in der Nähe von Cookstown, sind sehr beeindruckend. Sehr erholsam ist ein Urlaub im County Tyrone. Ruhe und Einsamkeit sind garantiert. Viele kleine, noch touristisch unentdeckte Dörfer, gibt es in Tyrone zu entdecken.

Dungannon Park

Der Dungannon Park in Dungannon bietet im Frühjahr und Sommer eine Blütenexplosion für das menschliche Auge. Narzissen und Rhododendren sind dafür verantwortlich.

Sperrin Mountains im County Tyrone
Die weitläufigen Sperrin Mountains von Tyrone

Neben ausgiebigen Spaziergängen durch den Park bestehen ausreichend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Man kann Fliegenfischen, Campen, Grillen, Picknicken, Tennis spielen. Für Kinder gibt es einen extra Spielplatz.

Annaginny Park Farm

Auf der Annaginny Park Farm ist das Campen, Grillen und Picknicken möglich. Angeln ist ebenfalls erlaubt. Die Annaginny Park Farm hält viele, auch exotische Tiere in Gehegen. Daher ist der Park besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Carleton's Cottage

Das Elternhaus des viktorianischen Romancier William Carleton ist einen Besuch wert. Das Carleton's Cottage ist originalgetreu restauriert worden. Jährlich findet ein Literaturfestival im Clogher Valley statt, zu Ehren von William Carleton. Historische Stätten entdeckt man entlang des Clogher Trails durch das Clogher Valley.




Carriage and Costume Museum

Das Carriage and Costume Museum in Blessingbourne zeigt zahlreiche historische Kutschen vergangener Tage. Es gibt dort auch altertümliche, irische Kinderwägen zu sehen. Einst von Pferden gezogene Landmaschinen entdeckt man ebenso im Museum.

Landkarte irische Insel - County Tyrone in Nordirland

Freizeitangebote und Parks

  • Ulster American Folk Park
  • Island Turf Crafts
  • Barrontop Fun Farm
  • Grant Ancestral Homestead

Sehenswürdigkeiten - Co. Tyrone

  • Castle Hill and Ranfurly House
  • Knockmany Chambered Cairn
  • Errigal Kerrogue Cross
  • Ardboe Old Cross
  • Tullyhogue Fort
  • St. Patricks Chair and Well
  • Beaghmore Stone Circles

Burgen und Herrenhäuser

  • Altinaghree Castle
  • Harry Averys Castle
  • Mountjoy Castle
  • Stewart Castle

Bildernachweis

Fotolia: 31500732 © PHB.cz
Panthermedia: A8218057 © R. Semik