Trinity College in Dublin - Irland

Irlands Kaderschmiede

Gegründet wurde das Trinity College in Dublin im Jahre 1592. Das Trinity College wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder erweitert, ausgebaut und modernisiert. Heute ist das Trinity College eine sehr moderne Bildungsstätte in Irland, die auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann.

Statue von George Salmon - Mathematiker und Priester
George Salmon - Irischer Mathematiker und Theologe

In Irland ist das Trinity College die führende Universität in Sachen Technologie, Forschung und Innovation. Auch international genießt das Trinity College in Dublin einen guten Ruf. Viele der heute bekannten irischen "großen Geister" absolvierten ihr Studium im Trinity College.

Universität im Zentrum Dublins

Das Trinity College befindet sich recht zentral im Herzen von Dublin, der quirligen irischen Hauptstadt am Liffey. Die Geschichte des Trinity Colleges ist eng verbunden mit der Geschichte Dublins.




"Book of Kells" und weitere kulturelle Schätze Irlands

Im Inneren befinden sich wertvolle Skulpturen, Handschriften und Ausstellungen. Das Trinity College gehört zu den wichtigsten "Hütern" von irischen Kulturgütern der letzten 2.000 Jahre. Jeder Besucher von Dublin sollte einen Besuch des Trinity Colleges einplanen. Der für Iren wichtigste Schatz des Trinity College ist das "Book of Kells". Das "Book of Kells" wurde im 9. Jahrhundert geschrieben und zeigt eine wunderschön illuminierte und verzierte Abschrift der vier Evangelien des Neuen Testamentes.

Glockenturm - Trinity College - Dublin
Kampanile - Glockenturm - Trinity College

Auch die Douglas Hyde Gallery, eine Ausstellung internationaler und irischer zeitgenössischer Kunst, ist absolut sehenswert. Das Samuel Beckett Theater bietet kulturelle Veranstaltungen an, wie Theater oder Konzerte.




Campus beliebt bei Studenten und Besuchern

Der Campus der Universität ist schon etwas besonderes. Das Gelände der Universität hat viele grüne Flächen und Bäume zu bieten. Die Architektur der Universitätsgebäude ist besonders erwähnenswert. Doch die wahren Schätze befinden sich innerhalb der Gemäuer des Trinity Colleges.

Landkarte von Irland - Dublin

Trinity College Library - wertvolle Bibliothek der Universität

Dazu beherbergt das Trinity College die größte und umfangreichte Bibliothek in ganz Irland. Ungemein wertvolle Bücher sind dort zu finden, handgeschriebene Bücher und auch gedruckte Werke. Seit dem Ende des 16. Jahrhunderts wird dort Literatur aufbewahrt. Seit 1801 besitzt die Bibliothek des Trinity Colleges das Recht, je ein Exemplar aller irischen und britischen Veröffentlichungen zu besitzen. Neben Büchern werden auch Schriftrollen, Musik und Karten vielerlei Art gesammelt.

Book of Kells
Book of Kells - Trinity College Dublin

Wissendatenbank von Irland

Die Bibliothek der Universität dient den Studenten als Wissensdatenbank; aber auch viele Gelehrte aus aller Welt nutzen die literarischen Schätze des Trinity Colleges zum Studium. Sie irische Regierung greift bei Bedarf ebenfalls auf die Datenbestände im Trinity College zu.


Bildernachweis

Panthermedia: A806623 © nicht mehr verfügbar
Fotolia: 2496308 © S. Roche / 18649348 © krzychu_jarzyna

Links