Massachusetts in Neuengland - USA

Bildungsstandort und Wiege der amerikanischen Unabhängigkeit

Der Staat Massachusetts befindet sich im Nordosten der USA. Massachusetts zählt sowohl zu den Neuengland-Staaten, als auch zu den 13 Gründerstaaten der USA. Die erste Siedlung in der "Neuen Welt" gründeten britische Siedler im Jahr 1620 am Ort des heutigen Plymouth in Massachusetts. Mit dem Schiff "Mayflower" waren sie an der Küste angelandet. Die Ansiedlung nannten sie "Massachusetts Bay Colony". In der Region von Boston befinden sich einige sehr gute und weltweit angesehene Universitäten. Bekannt in aller Welt ist der Neuengland-Staat Massachusetts durch die Harvard-Elite-Universität in Cambridge. Auch die Elite-Universität "Massachusetts Institute of Technology "(MIT) ist weltweit ein Begriff.

Massachusetts State House mit goldener Kuppel
Massachusetts State House in Boston

Vergangenheit und Zukunft

Massachusetts zählt zu den Neuengland-Staaten und ist als wirtschaftsstarker Staat der USA bekannt. Landwirtschaft spielt im Land nur eine untergeordnete Rolle in Massachusetts. Massachusetts wird von den Amerikanern als "Wiege der amerikanischen Revolution" bezeichnet. In Concord und Lexington fanden die ersten Gefechte des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges statt, der sich zum Kampf von Großbritannien gegen die dreizehn britisch-nordamerikanischen Kolonien ausweitete.

Dicht besiedelter Neuengland-Staat

Massachusetts kann im Winter mit den Berkshire Hills und weiteren kleineren Bergen gut besuchte Skigebiete vorweisen. Neben dem Wasser, in Massachusetts sind wirklich zahlreiche Seen und Flüsse vorhanden, spielt die Atlantikküste touristisch eine große Rolle. Die Hauptstadt von Massachusetts ist Boston. Etwa 6,4 Millionen Menschen leben in dem Neuenglandstaat. Boston ist mit großem Abstand die größte Stadt in Massachusetts. Auf den Plätzen folgen Worcester und Springfield.

Boston - das wirtschaftliche Zentrum

Die Stadt Boston ist das wirtschaftliche Zentrum von Massachusetts, eigentlich der ganzen Neuengland-Staaten. Dort befindet sich der Boston Logan International Airport, der Flughafen von Boston. In Boston sollte der Besucher den Freedom Trail begehen. Auf vier Kilometer Länge führt der Freedom Trail in Boston zu sechzehn historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im malerisch daliegenden Minute Man Historical Park in Boston wandelt man auf historischem Grund, da dort die Kämpfe der Siedler gegen englische Truppen stattfanden. Die Auseinandersetzungen werden dort mit Laiendarstellern nachgespielt.

Historische Holzhäuser auf Martha's Vineyard in Massachusetts
Viktorianische Cottages - Wesleyan Grove in Oak Bluffs auf Martha's Vineyard

Cape Cod, Nantucket Island und Marthas Vineyard

In Massachusetts befindet sich die traumhafte Halbinsel "Cape Cod". Dort ist neben den Sandstränden eine begrünte Dünenlandschaft zu bewundern. Vor der Küste von Massachusetts können vorbeiziehende Wale beobachtet werden. Der Küstenbereich der Cape Cod Halbinsel ist als "Cape Cod National Seashore" der USA besonders geschützt. Auf Cape Cod sind Campingplätze und RV-Parks vorhanden. "Cod" bedeutet so viel wie "Kabeljau". Fischerei spielte früher auf der Halbinsel eine große Rolle. Heute ist der Tourismus das Zugpferd auf Cape Cod. Von Cape Cod führen Fährverbindungen zu den beiden Inseln Nantucket und Marthas Vineyard. Im frühen 18. Jahrhundert war die Insel Nantucket Basisstation für Walfänger. Die bauten dort stolze Herrenhäuser und Villen. An der Küste entstand die Stadt Nantucket, die heute als malerische Hafenstadt daliegt. Der Hafen von Nantucket wurde Mitte des 18. Jahrhunderts durch ein Feuer zerstört; zuvor lagen dort bis zu 150 Schiffe der Waljäger. Die Insel Nantucket besticht heute durch das Ambiente, die wunderschöne Natur und die wirklich schönen weißen Sandstrände.

Annisquam Leuchtturm nahe Gloucester in Massachusetts
Historischer Annisquam Leuchtturm nahe Gloucester in Massachusetts

Im Sommer ist die Insel Marthas Vineyard das Ziel vieler Touristen. Wunderschön gelegen und im Sommer mit mildem Klima, besitzen zahlreiche "prominente" und wohlhabende Amerikaner auf der Insel Marthas Vineyard einen Landsitz mit Villa. Der ehemalige Präsident Obama verbrachte seine Sommer-Familienurlaube meist auf der Insel Mathas Vineyard. Die Insel besitzt wunderschöne Naturlandschaften und Sandstrände.

Highlights in Massachusetts

Salem ist eine weitere interessante Stadt in Massachusetts. Dort befinden sich ein "Hexen-Museum". Halloween wird dort besonders festlich begangen. Plymouth mit Hafen, südlich von Boston gelegen, ist Startpunkt für Whale-Watching-Touren oder Schiffs-Ausflüge in die Umgebung. Massachusetts ist hervorragend zum Radfahren und Wandern geeignet. Der Westen des US-Bundesstaates Massachusetts ist gekennzeichnet von den Bergen der Berkshires, die bis zu 866 Meter hoch sind, im Mittel jedoch nur 200-300 Meter Höhe messen. Im Herbst ist der Indian Summer auch in Massachusetts ein besonders farbenfrohes Highlight.

Städte im Old England Style

Old Sturbridge Village ist eine weitere Stadt von der schönen Städtchen auf dem Festland von Massachusetts. Viele der kleinen Gemeinden im Lande sind im Stil des 19. Jahrhunderts erhalten geblieben. In Lenox findet regelmäßig das Tanglewood Music Festival statt. In Stockbridge befindet sich das bekannte Norman Rockwell Museum.

Sehenswürdigkeiten in Massachusetts

  • Massachusetts State House
  • TD Garden
  • Naismith Memorial Basketball Hall
  • Crane Beach
  • Paul Revere House
  • Segelschiff - USS Constitution
  • Old North Church
  • Quabbin Reservoir
  • Boston Harbor
  • Boston Harbor Islands
  • Boston Museum of Fine Arts
  • Boston Common
  • Harvard Square
  • Plimoth Plantation
  • Boston Public Garden
  • Plymouth Rock
  • Martha's Vineyard
  • Faneuil Hall
  • Fenway Park
  • Gay Head Light
  • South Beach
  • Ocean Park
  • Charles River Cambridge
  • Whaling Museum Nantucket
  • Surfside Beach Nantucket
  • Good harbor Beach
  • Massachusetts Lighthouses

Landkarte USA - Massachusetts
Staatsflagge von Massachusetts

Städte in Massachusetts

  • Boston
  • Worcester
  • Springfield
  • Lowell
  • Cambridge

Landkarte von Massachusetts

Landkarte von Massachusetts - Städte, Flüsse, Seen und Highways


Landkarte von Massachusetts - USA

Die Landkarte von Massachusetts in den USA. Massachusetts wird zählt zu den Neuengland-Staaten der USA und liegt an der Massachusetts Bay. Die Karte zeigt die Lage am Atlantik, die Nachbarstaaten, die vorgelagerten Inseln, die größten Städte des Landes, die Flüsse, Seen und die wichtigsten Verkehrsverbindungen. Die Fläche von Massachusetts beträgt 27.336 km². Boston ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Massachusetts. Derzeit 2019 leben in Massachusetts etwa 6,9 Millionen Menschen.






Bildernachweis

Fotolia: 53698751 © lesniewski
Panthermedia: A10430472 © C. Celbert
Shutterstock: 120514378 © J. Kunerth / 624972992 © Wangkun Jia