Minnesota - North Star State - USA

10.000 Seen und einsame Wälder

Der US-Bundesstaat Minnesota befindet sich im Norden der Vereinigten Staaten, an der Grenze zu Kanada und zählt zum Mittleren Westen der USA. Minnesota wird als "Land der 10.000 Seen" bezeichnet. Der Großteil der Menschen im Staat Minnesota lebt in der Großregion um die Städte Saint Paul und Minneapolis, die auch als "Twin Cities" (Zwillings-Städte) bezeichnet werden.

State Capitol Building von Minnesota in Saint Paul
Minnesota State Capitol in Saint Paul

Im Jahr 1858 wurde Minnesota, im Mittleren Westen gelegen, Mitglied der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Erschließung von Minnesota erfolgte analog vieler weiterer Staaten der USA. Zunächst kamen Jäger und Pelzhändler ins Land, um die wertvollen Felle zu "ernten". Später kamen dann Siedler nach Minnesota, die das Potenzial des Landes erkannten und Landwirtschaft betrieben. Das Holz der zahlreichen Wälder in Minnesota ist noch heute, neben Land- und Viehwirtschaft, ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. In Minnesota gibt es den Voyageurs Nationalpark zu entdecken.




Geografische Regionen in Minnesota

  • Northwest Minnesota - Nordwesten
  • Northeast Minnesota - Nordosten
  • Central Minnesota - Zentrum
  • Metro - Großraum Minneapolis - St. Paul
  • Southern - der Süden

Minnesota - Nordwesten

Abgesehen von den Seenlandschaften im Nordwesten von Minnesota gibt es in der Region ausgedehnte Wälder und weite Prärie-Ebenen zu entdecken. Im Nordwesten des Landes befindet sich das Quellgebiet des Mississippi River und die nach der Fläche größten Seen von Minnesota. Für Freizeitaktivitäten ist diese Region von Minnesota bestens geeignet.

Ottertrack Lake in Minnesota im Morgennebel
Ottertrack Lake - Boundary Waters - Minnesota Minneapolis

Neben dem Angeln und Bootfahren ist das Radfahren sehr beliebt. Wanderwege durchziehen das Gebiet. Natur- und Vogelfreunde können interessante Tierbeobachtungen durchführen. Zahlreiche Golfplätze sind vorhanden. Im Winter ist Skilanglauf und Eisangeln angesagt. Die Städte im Nordwesten von des Landes sind meist von einer Seenlandschaft umgeben, die Freizeitaktivitäten ermöglichen.

Landschaften im Nordwesten

  • Red River Valley
  • Mississippi Headwater Lakes
  • Lake of the Woods

Landschaften im Nordosten

  • Iron Range
  • North Shore of the Lake Superior - nördliche Küste am Lake Superior
  • River Country
  • Wilderness and Lakes

Der nordöstliche Teil von Minnesota grenzt an den Lake Superior an. Ursprüngliche Landschaften und wilde Flüsse mit Wasserfällen prägen das Land an den "Großen Seen". Für Freizeitaktivitäten bietet der Nordosten von Minnesota viele Möglichkeiten. Radfahren, Angeln, Wandern, Kanufahren, Golfspielen, Camping und Kajakfahren ist sehr gut möglich. Die herrliche Landschaft kann im Winter zum Skilanglauf und zum Schneeschuhwandern genutzt werden. Duluth ist die größte Stadt in der Region. Die Städte der Region haben kulturell einiges zu bieten.




Metro-Region im Südosten

Die Metropolregion um St. Paul und Minnesota hat besonderes auf kulturellem Gebiet viel zu bieten. Minneapolis und das weiter östlich gelegene St. Paul werden als Twin Cities (Zwillingsstädte) bezeichnet. Museen, die Architektur und der Profisport spielen in St. Paul und Minneapolis in große Rolle.

Skyline von St. Paul
St. Paul Skyline - Mündung Misssissippi in Minnesota River

Die Region ist als wasserreich zu bezeichnen. Die Flüsse St. Croix, Minnesota River und Mississippi River schlängeln sich durch die Metro-Region. Minneapolis ist das wirtschaftliche Zentrum von Minnesota.

Landschaftsregionen

  • St. Paul and Minneapolis
  • North Metro
  • St. Croix River Valley
  • West Metro
  • South Metro

Landkarte USA - Minnesota
Minnesota Staatsflagge

Städte in Minnesota

  • Minneapolis
  • St. Paul
  • Rochester
  • Duluth
  • Bloomington
  • Brooklyn Park
  • Plymouth
  • St. Cloud
  • Eagan
  • Woodbury

Nationalparks

Zentrales Minnesota

Die zentrale Region von Minnesota ist besonders für Familien mit Kindern sehr gut geeignet. Die Seen der Region erlauben das Bootfahren. Auch das Angeln ist sehr beliebt. Für Golfer ist das zentrale Minnesota ein Eldorado. Mehr als 70 Golfplätze gibt es in der Region zu bespielen. Radfahren und Wandern in der ruhigen Landschaft von Minnesota bringt Spaß und Erholung. Auch im Winter ist die Landschaft äußerst reizvoll. Der berühmte Charles Lindbergh wurde in dieser Region von Minnesota geboren.

  • Central Lakes
  • Glacial Lakes and Hills
  • Lakes and Links

Der Süden

Die Natur im südlichen Minnesota ist als vielfältig zu bezeichnen. Der wasserreiche Süden wird vom Mississippi und vom Minnesota River, sowie deren Nebenflüssen dominiert, die sich durch malerische Täler bewegen. Große Bereiche der Region sind bewaldet, aber auch Prärie gibt es zu entdecken. Einst lebten die Dakota-Native Americans in diesem Gebiet von Amerika. Archäologische Funde und Siedlungsreste aus der Zeit der Indianer werden geschützt und für die Nachwelt bewahrt. Angeln und Radfahren ist im südlichen Minnesota sehr beliebt.

  • Minnesota River Valley
  • Prärie
  • Mississippi Bluff Country
  • Southern Lakes

Wandern, Angeln und Bootfahren

Minnesota ist hervorragend für einen Urlaub in der Natur geeignet. Das Wandern, Bootfahren, Angeln und Campen sind die beliebtesten Freizeitaktivitäten in Minnesota. Obwohl Minnesota große, landwirtschaftlich genutzte Flächen besitzt, gibt es im Land noch fast ursprüngliche Naturlandschaften zu entdecken. Die größte Stadt in Minnesota ist Minneapolis. Weitere große Städte sind St. Paul, Rochester, Duluth und Bloomington.

Sehenswürdigkeiten in Minnesota

  • Weisman Art Museum
  • Target Center
  • Washburn A Mill
  • Cathedral of Saint Paul
  • Lake Calhoun
  • Lake Minnetonka
  • Kensington Runenstein
  • Plummer Building
  • Minnesota State Capitol
  • Minneapolis Sculpture Garden
  • Mall of America
  • Minneapolis - Institute of Arts
  • Minnesota Zoo
  • Walker Art Center
  • Target Field
  • Lake Harriet
  • Lake of the Isles
  • Minnehaha Park
  • State Fairgrounds Minnesota
  • Aerial Lift Bridge
  • Canal Park
  • Assisi Heights

Landkarte von Minnesota

Landkarte von Minnesota - Städte und Flüsse


Landkarte von Minnesota - USA

Die Landkarte von Minnesota, im Mittleren Westen der USA, zeigt die Nachbarstaaten, die größten Städte, die wichtigsten Straßenverbindungen und Highways, die Seen und Flüsse im amerikanischen Bundesstaat. Der Fluss Mississippi, der sich auf dem Weg nach Süden zu einem gigantischen Strom entwickeln wird, entspringt in Minnesota. Die Fläche von Minnesota beträgt 225.171 km². Im US-Bundesstaat Minnesota leben derzeit 2019 etwa 5,6 Millionen Menschen. Die Hauptstadt von Minnesota ist Saint Paul.


Bildernachweis

Fotolia: 56598430 © Scruggelgreen / 79216321 © lesniewski
Shutterstock: 162590423 © Wildnerdpix
Panthermedia: A10824064 © J. Fuller