New Jersey - Garden State an der Ostküste

Abwechslungsreiche Landschaften und bedeutende Geschichte

Der Staat New Jersey zählt zu den Mittleren Atlantikstaaten an der Ostküste der USA. New Jersey wird als Garden State bezeichnet und gehört zu den dreizehn Gründerstaaten der USA. Zahlreich vorhandene Industriebetriebe stellen im Bundesstaat eine große Anzahl an Arbeitsplätzen zur Verfügung. Neben der Vielfalt der Industrie des Landes am Atlantik, spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. In New Jersey werden im Durchschnitt etwa 790.000 Hektar an Ackerland bewirtschaftet. Beliebte Freizeitareale in New Jersey sind vor allem die Strände und Küstenbereiche am Atlantik, aber auch das Hinterland bietet mit idyllischen und ruhige Landschaften beliebte Urlaubdsdestinationen. Atlantic City ist als Glücksspielstadt bekannt. Zahlreiche Amerikaner aus New York City und Philadelphia versuchen in New Jersey dem Stress der Großstadt zu entfliehen. Die größte Stadt des Landes ist Newark. Es folgen Jersey City, Paterson und Elizabeth. Die Hauptstadt von New Jersey ist Trenton.

State Capitol in New Jersey - Vergoldete Kuppel
State Capitol von New Jersey in der Hauptstadt Trenton

Zwischen Delaware River und Atlantik

Der Bundesstaat im Nordosten der USA besitzt wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaften. New Jersey besitzt eine Küstenlinie am Atlantik von etwa 210 Kilometer. Auch im Hinterland bis zu den Appalachen konnte die Natur weitgehend erhalten werden. Bei einer Reise durch das Land gibt es immer wieder historische, viktorianische Gebäude zu entdecken, die die Geschichte der jungen Vereinigten Staaten erfahrbar machen. New Jersey ist wasserreich mit zahlreichen Flüssen und Seen. Die gesamte westliche Grenzlinie von New Jersey wird vom Delaware River gebildet. Der Grenzfluss im Westen besitzt zahlreiche Zuläufe. Von Norden kommend, geht der Delaware River im Süden von New Jersey zunächst in der Delaware Bay auf und mündet schließlich in den Atlantik. Die Ostküste von New Jersey wird auf fast gesamter Länge von sehenswerten Küstenlandschaften am Atlantik geprägt, mit Sandstränden, Sandbänken, Buchten, vorgelagerten Inseln und Halbinseln. Im Nordosten von New Jersey gibt es einen harten Bruch der endlosen Küstenlandschaft durch die Megametropole New York City.

New Jersey mit bewegter Vergangenheit

Vor der Ankunft der "Weißen" lebten schon seit vielen Tausend Jahren verschiedene Völker der Native Americans mit Namen "Delaware" in der Region. Sie betrieben Landwirtschaft und ernährten sich von der Jagd und der Früchten des Meeres. Im 16. Jahrhundert wurde das heutige New Jersey zum ersten Mal von Europäern erkundet. Im Jahr 1787 ratifizierte New Jersey die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika als 3. Staat. Im Jahr 1789 unterzeichnete der Staat New Jersey als erstes die "Bill of Rights", ein Verfassungszusatz, welcher die noch heute gültigen Freiheitsrechte der USA definiert. Zu Zeiten des Unabhängigkeitskrieges von Vereinigten Königreich fanden in New Jersey zahlreiche blutige, entscheidende Schlachten statt.

Boardwalk Atlantic City  New Jersey
Promenade von Atlantic City in New Jersey

Spielerparadies Atlantic City

Mit Atlantic City besitzt New Jersey einen Ort für Glücksspielfans an der Küstenlinie. Die Stadt ist mit etwa 38.000 Einwohnern im Jahr 2020 nicht sehr groß. Doch jährlich kommen etwa 27 Millionen Besucher ins Spielerparadies. Die Casinos von Atlantic City locken zahlreiche Besucher in die Stadt, in der Hoffnung auf das große Geld. Das Entertainment-Angebot der Stadt ist groß und vielfältig. Das Nachtleben von Atlantic City ist berühmt und berüchtigt. Die Stadt am Atlantik hat viel zu bieten, auch für Familien mit Kindern. Golfspielen ist sehr beliebt. Die besten Angebote befinden sich am etwa 6,5 Kilometer langen Boardwalk von Atlantic City.

Historische Gebäude in Cape May
Wunderschöne, historische Gebäude in Cape May, New Jersey

Freizeitaktivitäten in New Jersey

Der vom Wasser geprägte Island Beach State Park ist ein beliebtes Freizeitareal. Neben zahlreichen Freizeitaktivitäten, kommen dort zu bestimmten Jahreszeit auch Ornithologen auf ihre Kosten. Beliebte Urlaubsdestinationen im Lande sind Cape May und Seaside Heights. Der American-Dream-Komsumtempel in East Rutherford verbindet fast alle Gelüste der Menschen. Dort gibt es sowohl freizeitbezogene Attraktionen, als auch gute Shopping-Möglichkeiten und Restaurants. Im Gartenstaat genannten New Jersey ist im Sommer das Wandern, Radfahren, Golfen, Reiten und Angeln angesagt. Für die schneereiche Winterzeit besitzt New Jersey mit Mountain Creek und Campgaw Mountain zwei beliebte Skigebiete. Der Bundesstaat im Nordosten der USA besitzt einige wertvolle Naturschutzgebiete.

Sehenswürdigkeiten in New Jersey

  • Lambertville
  • Cape May
  • Princeton
  • Ocean Grove
  • Atlantic City
  • Wildwood Beach
  • Barnegat Light
  • Point Pleasant Beach
  • Ellis Island
  • KingDa Ka
  • Liberty State Park
  • Cape May Beaches and Lighthouse
  • Steel Pier
  • Boardwalk Hall
  • Appalachian Trail
  • Garden State Parkway

New Jersey Map USA
Staatsflagge von New Jersey

Landkarte von New Jersey

Landkarte von New Jersey - Städte und Flüsse



Landkarte von New Jersey - USA

Die Landkarte von New Jersey, im Nordosten der USA. Die Karte zeigt die Nachbarstaaten, die größten Städte, die wichtigsten Straßenverbindungen und Highways, die Seen und Flüsse im amerikanischen Bundesstaat. New Jersey zählt zu den Mittleren Atlantikstaaten der USA. Die Fläche von New Jersey beträgt 22.588 km². Die Megametropole New York City befindet sich ganz nahe nordöstlich des Landes. Im relativ dicht besiedelten US-Bundesstaat New Jersey leben heute 2019 etwa 8,9 Millionen Menschen. Die Hauptstadt von New Jersey ist Trenton.





Bildernachweis

Fotolia: 73194219 © lesniewski
Shutterstock: 303126575 © f11photo / 1110208067 © P. Brady Photography / 694493905 © G. C. Tognoni