Capulin Volcano National Monument in New Mexico

Ein Blick in den Krater

Das Capulin Volcano National Monument befindet sich im Südosten des US-Bundesstaates New Mexico. Das Schutzgebiet umfasst den Vulkan Capulin sowie das ihn umgebende Areal. Die Größe des Capulin Volcano National Monument beträgt etwa 3 km². Jedes Jahr besuchen etwa 60.000 Touristen das Capulin Volcano National Monument. Das Capulin Volcano National Monument besitzt seinen Status seit 1916 und befindet sich zwischen den kleine Städten Capulin und Folsom.

Vulkan Caldera New Mexico
Blick in den Krater des Vulkans

Geschützter Vulkan in New Mexico

Der Gipfel des Capulin-Vulkans liegt 2.493 Meter über Meereshöhe. Die Aussicht vom Krater aus über die Landschaft ist sehr beeindruckend. Der Krater des Capulin Volcano ist öffentlich zugänglich. Es führen kurze Wanderwege vom Besucherzentrum bis zum Krater bzw. um den Krater herum und in das Innere des Kraters. Geologisch gesehen befindet sich der Capulin Volcano in einer Übergangszone zwischen den Rocky Mountains und den Ebenen von Texas und New Mexico.




Vulkangestein

Das Gestein, das ganze Areal des Capulin Volcano, ist ähnlich dem des El Mapais National Monument. Zusammen mit dem "Valley of Fire" zählen die Gebiete zu einer einstmals aktiven Vulkankette im Südwesten der USA. Der am besten erhaltene Vulkan in ein ganzen Reihe erloschener Vulkane und Schlacke-Kegeln ist der Capulin-Vulkan.


Landkarte USA New Mexico - Capulin Volcano


Bildernachweis

Fotolia: 96655104 © H. Sadura<