North Carolina - USA

Vom Meer bis zu den Blue Ridge Mountains

Der US-Bundesstaat North Carolina befindet sich an der Ostküste, an mittleren Atlantikküste der USA. Im Westen von North Carolina befindet sich das Appalachen-Gebirge mit Nationalpark. Das zentrale North Carolina wird vom Piedmont-Plateau gebildet, welches in Richtung Osten in den Küstenbereich übergeht.

Raleigh - State Capitol Building
State Capitol von North Carolina in Raleigh

Die Tierwelt von North Carolina ist recht viefältig. Alligatoren sind in Küstennähe zu finden. Schwarzbären verstecken sich in den gebirgigen Regionen im Westen. Die Hauptstadt von North Carolina ist Raleigh. Der höchste Berg des Landes ist der Mount Mitchell mit 2.037 Meter Höhe. North Carolina zählt zu den dreizehn Gründerstaaten der USA.




North Carolina - vom Strand bis zu den Appalachen

North Carolina besitz sehr viele kulturelle interessante Sehenswürdigkeiten. Das fängt an mit Dörfern der Native Americans (Cherokee) bis zu beeindruckenden Leuchttürmen an der Atlantikküste. Das Highlight in North Carolina ist ohne Zweifel der Great-Smoky-Mountains-Nationalpark. Durch den Nationalpark in den Appalachen führt der Blue Ridge Parkway, eine Panoramastraße über die Gipfel der Great Smoky Mountains.

Asheville an den Blue Ridge Mountains
Asheville liegt am Swannanoa River in North Carolina

Unterwegs gibt es unzählige, wunderschöne Ausblicke über das Land. Das zentrale North Carolina an der Ostküste der USA ist ein Paradies für Golfspieler. North Carolina besitzt zahlreiche, idyllisch in die Natur eingebettete, Golfplätze. Das Wandern, Radfahren, Angeln und Reiten ist nahezu überall möglich. Das Piedmont-Plateau ist für die Landwirtschaft recht gut geeignet.

Der Charme von North Carolina

North Carolina ist ein beliebter Wohnort in den Vereinigten Staaten; daher ist das Land auch recht dicht besiedelt. In North Carolina weht schon das Südstaaten-Flair durch das Land. Ein Mega-Event ist das jährlich stattfindende NASCAR-Rennen in Concord.

Wassermühle in Raleigh
Mühle am an einem Stausee in Raleigh - North Carolina

North Carolina bietet unglaublich viel Kultur und Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Die Natur des Landes ist abwechslungsreich, von der Atlantikküste bis ins ruhige Hinterland und dem Great-Smoky-Mountains-Nationalpark.


Landkarte USA - North Carolina
Staatsflagge North Carolina

Sehenswürdigkeiten in North Carolina

  • Blue Ridge Parkway
  • Fort Fisher
  • Cape Hatteras
  • NASCAR - Hall of Fame
  • Wright Brothers National Memorial
  • Outer Banks
  • Great Smoky Mountains-Nationalpark
  • Charlotte Motor Speedway
  • North Carolina Barbecue Trail
  • Roanoke Island
  • Pisgah Forest
  • Biltmore Estate
  • Tryon Palace
  • Suttons Bay
  • Basilica of St. Lawrence
  • Umstead State Park
  • Neuse River Trail
  • Lake Johnson
  • Whalehead - Corolla
  • Carova Beach
  • Greenway Trail
  • Lost Colony

Landkarte von North Carolina

Landkarte von North Carolina - Städte, Flüsse, Seen und Highways


Landkarte von North Carolina - USA

Die Landkarte von North Carolina in den USA. North Carolina wird auch aus historischer Sicht den Südstaaten zugerechnet, obwohl sich der US-Bundesstaat geografisch in der Region der Mittleren Ostküste befindet. Die Karte zeigt die Nachbarstaaten, die größten Städte des Landes, die Flüsse, Seen des Landes, ebenso den Verlauf der Highways und der wichtigsten Verkehrsverbindungen. Die tiefen Meeresbuchten und die Inselketten vor der Küste sind auf der Landkarte zu erkennen. Die Fläche von North Carolina beträgt 139.389 km². Raleigh ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates North Carolina. Derzeit 2019 leben in North Carolina etwa 10,4 Millionen Menschen.



Bildernachweis

Fotolia: 61291966 © SeanPavonePhoto / 73199927 © lesniewski / 82061009 © SeanPavonePhoto
Panthermedia: A10201554 © nicht mehr verfügbar