Peyto Lake - Provinz Alberta

Wolfshead Lake

Der Peyto Lake befindet sich in der kanadischen Provinz Alberta in den kanadischen Rocky Mountains, innerhalb des Banff-Nationalparks. Der Peyto Lake ist gut zu erreichen über die Zufahrtsstraße "Icefields Parkway". Auf 2.800 Meter Meereshöhe befindet sich der Peyto Lake.

Peyto Lake in Alberta
Der Peyto Lake erinnert an einen Wolfskopf

In der Sommersaison ist der Lake Peyto in Kanada meist nicht so überlaufen wie der Lake Louise. Der Lake Minnewanka, Moraine Lake und der Lower Consolation Lake sind weitere sehr schöne Seen im Banff-Nationalpark.

Peyto Lake - Wunderwerk der Natur

Gespeist wird der Peyto Lake in der Provinz Alberta vom Schmelzwasser der ihn umgebenden Gletscher der Rocky Mountains. Dieses Wasser führt kleine Mineralienpartikel mit sich, die die den grün-blauen Bereich des Sonnenlichtes reflektieren; dadurch erhält das Wasser des Peyto Lakes seine berühmte türkisblaue Farbe. Im Laufe des Jahres ändert die Farbe von dunkel- nach hellblau bzw. blaugrün.




Alle von Gletscherwasser gespeisten Bergseen dieser Region besitzen diese türkisblaue Farbe. Eine weitere Besonderheit des Sees ist, dass eine Ende des Sees von oben wie die Silhouette von einem WolfsKopf erscheint. Bekannt ist der Peyto Lake auch für sein klares und sauberes Wasser.

Die "Rockies" - Kanadas eisige Traumlandschaft

Benannt wurde der Peyto Lake nach einem bekannten kanadischen Bergführer und Trapper des 19. Jahrhunderts. Vom nahen Peyto Lake Viewpoint (Aussichtspunkt) auf dem "Bow Summit Pass" aus, kann man eine wunderschöne und imposante Aussicht auf die hohen Berge der Rocky Mountains genießen. Wandern, das Klettern und der Wintersport ist in dieser Region der Rocky Mountains in der Provinz Alberta sehr gut möglich. Ein weiterer bekannter Seen dieser Region ist der Lake Louise - er liegt nur 40 Kilometer vom Peyto Lake entfernt.




Landkarte Kanada - Alberta



Bildernachweis

Panthermedia: 03745165 © kstipek