Mount Rushmore National Memorial - South Dakota

Charakterköpfe in Stein gemeißelt

Der Berg Mount Rushmore befindet sich in den Black Hills in South Dakota. In die Felsen des Mount Rushmore wurden in den Jahren 1927 bis 1941 vier Portraitköpfe der bis dahin bedeutendsten amerikanischen Präsidenten herausgesprengt und gemeißelt.

Mount Rushmore in den Black Hills
Mount Rushmore National Memorial in South Dakota

Von links nach rechts zeigt das Mount Rushmore-Monument folgende, ehemalige US-Präsidenten:

US-Präsidenten am Mount Rushmore

  • George Washington
  • Thomas Jefferson
  • Theodore Roosevelt
  • Abraham Lincoln

Köpfe im Granit bei Amerikanern beliebt

Das Monument aus Stein in den Black Hills ist ein bei Touristen sehr beliebtes und gut frequentiertes Reiseziel in South Dakota. Etwa 2,5 Millionen Menschen besuchen jährlich die Black Hills im US-Bundesstaat South Dakota, um sich ein Bild vom Mount Rushmore und den gigantischen Porträts ehemaligen Präsidenten der USA zu machen. Ursprünglich sollten nicht die Köpfe der Präsidenten im Stein verewigt werden, sondern Szenen bedeutender Personen des "Wilden Westens".

George Washington - Mount Rushmore National Memorial in South Dakota
George Washington am Mount Rushmore

Im Landschaftsbereich hinter den Portrait-Köpfen, aber noch auf dem Felsenplateau, kann die "Hall of Records" besucht werden. Dort gibt es wichtige Dokumente und Artefakten zu den Arbeiten an den Köpfen und zur US-Geschichte allgemein zu entdecken. Südöstlich der besagten Köpfe befindet sich das "Sculptor's Studio" mit einer verkleinerten Darstellung der Köpfe. Nicht weit entfernt liegen das Besucherzentrum und ein Souvenir-Laden. Auf dem Presidential Trail kann der Besucher auf einem Rundweg bis unmittelbar vor die Berge mit den Köpfen und die vorgelagerten Abraumhalden des damals entfernten Granits gelangen.

Das Monument der Präsidenten wurde nie wie eigentlich geplant fertig gestellt. Geplant war ursprünglich eine Darstellung der Präsidenten bis zur Taille. Die US-Natives, die schon sehr lange Zeit vorher in dieser Region der USA lebten und sich noch immer dort aufhalten, sehen das Monument der Präsidenten als Entweihung ihrer heiligen Berge der Black Hills.


Landkarte USA - South Dakota - Mount Rushmore


Bildernachweis

Fotolia: 8464725 © reb
Panthermedia: 02435489 © iofoto