Texas - Lone Star State - USA

Gigantisches Land im Süden

Texas befindet sich zentral im Süden der USA, am Golf von Mexiko, und zählt zu den Südwest-Staaten des Landes. Im Jahr 1845 wurde Texas der USA. Bereits im Jahr 1836 erlangte Texas seine Unabhängigkeit von Mexiko. Im gleichen Jahr fand die berühmte Belagerung von Alamo statt. Nach Alaska ist Texas der zweitgrößte Staat der USA. Texas wird als "Lone Star State" bezeichnet. In Texas fällt alles etwas größer aus, die Steaks, die Autos und sogar die Hörner der Rinder.

Office of the Governor in Austin - Texas
Texas State Capitol in Austin

Bis zum Jahr 1836 zählte das Gebiet zu Mexiko; erst in diesem Jahr erlangte Texas seine Unabhängigkeit. In den Jahren 1836 bis 1845 war Texas ein eigenständiger Staat. Von einem von Viehwirtschaft geprägten Land hat sich Texas durch seine großen Erdölvorkommen zu einem wichtigen Ölproduzent der USA und der Welt entwickelt. Auch die Industrie und das Bankenwesen sind heute feste Säulen in der texanischen Wirtschaftswelt.




Cowboys und Rinder

Die Belagerung von Alamo ist weltweit ein Begriff. Dort fand die berühmte Schlacht des Texanischen Unabhängigkeitskriegs statt. Die einige Jahrhunderte alte spanische Missionsstation Alamo liegt nahe der Stadt San Antonio. Außerhalb der großen Städte sind in Texas viele Kulturstätten zu entdecken, die das Erbe der Pionierzeit, die Zeit der Besiedlung von Texas durch die "Weißen", bewahren. Cowboys, Viehhirten für Rinder auf Pferden, spielten in Texas früher eine große Rolle - sie waren für die riesigen Rinderherden mit Longhorn-Rindern zuständig.

Skulpturenmonument - Viehherde am Poineer Plaza Dallas
Öffentlicher Park Pioneer Plaza in Dallas - Skulpturen "Cattle Drive"

Vielfältige Landschaften

Die Natur in Texas ist als sehr vielfältig und abwechslungsreich zu bezeichnen. Von der Golfküste mit weißen Sandstränden zum Baden und Wohnen am Golf von Mexiko, Prärien und Seenlandschaften, trockenen Wüsten, Badlands, bewaldete Regionen, Seenlandschaften bis zu gebirgigen Regionen.

Feuerstein aus Texas

Das National Monument "Alibates Flint Quarries" ist sehr sehenswert. Dies ist ein geschützter Steinbruch, in dem schon vor langer Zeit die Native Americans hochwertigen Feuerstein gebrochen haben. Überall in den Vereinigten Staaten wurden Fundstücke entdeckt, die aus diesem einen Steinbruch in Texas stammen. Das Tragen von Waffen im Alltag ist für Texaner nicht ungewöhnliches. In Houston befindet sich das größte Museum für Kunst in ganz Texas. Kunst und Kultur gibt es überall im Land zu entdecken.




Viehherden und Metropolen

Abseits der Metropolen und Städte hat sich das ursprüngliche Texas erhalten. in den kleinen Gemeinden des Landes scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Aus den Pubs und Kneipen ertönt Country Musik. Auch die Blues-Szene des Landes ist sehr aktiv. Line-Dance ist hier sehr beliebt. Zu den gesellschaftlichen Höhepunkten zählen die regelmäßig stattfindenden Rodeos. Noch heute treiben Cowboys riesige Viehherden, Longhornrinder durchs Land. Das traditionelle Texas hat sich neben dem modernen Texas behaupten können. Die Hauptstadt von Texas ist Austin. Die größten Städte des Landes sind jedoch Houston, San Antonio und Dallas.

Weideland in Texas
Weideland mit Scheune in Texas

Beliebte Naturlandschaften in Texas

  • Arkansas National Wildlife Refuge
  • Bird Garden and Wetlands Pond
  • Choke Canyon Reservoir
  • Davey Dogwood Park
  • Kirby State Forest
  • Lake Casa Blanca International State Park
  • Matagorda County Birding Nature Center
  • Monahans Sandhills State Park
  • Natural Bridge Wildlife Ranch
  • Tyler State Park

Landkarte USA - Texas
Staatsflagge von Texas

Die größten Städte in Texas

Geografische Regionen in Texas

  • Piney Woods
  • Prairies and Lakes
  • Gulf Coast
  • Big Bend Country
  • South Texas Plains
  • Hill Country
  • Panhandle Plains

Nationalparks in Texas

National Monument

Sehenswürdigkeiten in Texas

  • Acre Park - Kilgore
  • American Wind Power Center - Lubbock
  • Art Museum of Southeast Texas - Beaumont
  • Austin City Limits Music Festival
  • Austin Museum of Art - Austin
  • Aztec on the River - San Antonio
  • Badu Haus - Llano
  • Bass Performance Hall - Fort Worth
  • Big Texan Cowboy Palace - Amarillo
  • Bob Bullock Texas State History Museum
  • Cadillac Ranch
  • Chemical Row - Orange
  • Dallas Museum oft Art - Dallas
  • Deep Ellum Entertainment Jazz and Blues District - Dallas
  • Devil's Sinkhole
  • East Texas Oil Museum - Kilgore
  • Eiffelturm mit Cowboyhut
  • Globe Theatre - Odessa
  • Howard House Museum - Palestine
  • Lajitas Ghost Town
  • Lutcher Theatre for the Performing Arts - Orange
  • Mexikanisches Kulturinstitut - San Antonio
  • National Museum of the Pacific War - Fredericksburg
  • Perm Playhouse - Odessa
  • Presidential Museum - Odessa
  • Region am Golf von Mexiko
  • River Walk - San Antonio
  • San Fernando Cathedral - San Antonio
  • Silent Wings Museum - Lubbock
  • Sixth Floor Museum - Dallas
  • State Capitol - Austin
  • Stockyards National Historic District - Fort Worth
  • Texas Oil Historic Places
  • The Alamo - San Antonio
  • Universität von Texas - Austin

Landkarte von Texas


Landkarte von Texas - Städte, Flüsse, Highways


Landkarte von Texas - USA

Die Landkarte von Texas, im Süden der USA. Die Karte zeigt die größten Städte, Highways, die Seen und Flüsse im amerikanischen Bundesstaat. Im Südosten stößt Texas an den Golf von Mexiko an, im Südwesten an das Nachbarland Mexiko. Die Fläche von Texas beträgt 695.662 km² und ist damit der zweitgrößte Flächenstaat der USA nach Alaska. In Texas leben heute 2019 etwa 28,7 Millionen Menschen. Die Hauptstadt von Texas ist Austin.


Bildernachweis

Fotolia: 67539443 © Blanscape / 7027991 © jedphoto
Shutterstock:248685442 © Mick49 / 1167447136 © R. Lesniewski