Virginia - The Old Dominion - USA

Schöne Natur und bewegte Geschichte

Der amerikanische Staat Virginia erhielt seinen Namen nach der englischen Königin Elizabeth I. Virginia zählt zu den 13 Gründerstaaten der USA. Die erste dauerhafte, englische Siedlung der "Neuen Welt" entstand im Jahre 1607 in Jamestown in Virginia. Die Hauptstadt von Virginia ist Richmond. Weitere große Städte des Landes sind Norfolk, Chesapeake und Virginia Beach. Virginia trägt den Beinamen - The Old Dominion -. Dieser Name erhielt der Bundesstaat zur Gründerzeit wahrscheinlich von der englischen Königsfamilie.

Virginia State Capitol Building
Virginia State Capitol in der Hauptstadt Richmond

Geburtsort einiger US-Präsidenten

Zahlreiche wichtige Personen der Geschichte der USA erblickten in Virginia das Licht der Welt, wie Thomas Jefferson und George Washington. Virginia liegt an der gigantisch großen Chesapeake Bay, am Atlantik. Segeln und Fischen ist dort sehr beliebt. Virginia hat wunderschöne Sandstrände zu bieten. Etwa 8,63 Millionen Menschen lebten im Jahr 2020 in Virginia, dem Bundesstaat an der Ostküste der USA. Die größte Stadt des Landes ist Virginia Beach mit 450.000 Einwohnern im Jahr 2019.

Historische Orte in Virginia

Zur Erinnerung wurden am Wohnsitz des George Washington (Mount Vernon) und von Thomas Jefferson (Monticello) Gedenkstätten eingerichtet, die besonders gerne von Schulklassen besucht werden. Im Bürgerkrieg der US-Amerikaner (1861-1865) war die Stadt Richmond in Virginia der Hauptstützpunkt der Konföderierten, der Südstaaten-Armee.

Downtown Area von Richmond - Virginia
Downtown Richmond in Virginia nach einem Gewitter

Freizeitaktivitäten in Virginia

In den warmen Jahreszeiten ist Virginia ein Paradies für Freizeitaktivisten. Wandern, Radfahren, Camping, Reiten, Golfspielen und Angeln sind dann angesagt. Im Winter ist das Skifahren, in erster Linie Skilanglauf sehr gut möglich. Touristische Highlights von Virginia befinden sich entlang der Chesapeake Bay und an der Küste, Virginia Beach.

Blue Ridge Mountains

Im nördlichen Virginia befindet sich der Shenandoah-Nationalpark innerhalb der Blue Ridge Mountains, die zu den Appalachen zählen. Das Highlight der Natur in Virginia ist der Shenandoah-Nationalpark. Eine wunderschöne Landschaft mit einer reichhaltigen Flora und Fauna lockt sehr unzählige Besucher in den Nationalpark in den Blue Ridge Mountains. Der Skyline-Drive durch den Nationalpark ist sehr beliebt. Die Natur genießen, ohne aus dem Auto aussteigen zu müssen.

Blue Ridge Mountains - Shenandoah Nationalpark - Virginia
Shenandoah im Indian Summer - Blue Ride Mountains - Virginia

Langweilig wird es nicht in Virginia

Highlights im US-Bundesstaat Virginia, an der mittleren Ostküste der Vereinigten Staaten, an der Chesapeake Bay und den Blue Ridge Mountains. Virginia besitzt wunderschöne, grüne Naturlandschaften zu bieten und ist gut zum Wandern geeignet.

Sehenswürdigkeiten in Virginia

  • Wallops Island
  • Charlottesville
  • Williamsburg Pottery
  • Jamestown
  • Blue Ridge Parkway
  • The Jefferson Hotel
  • Marine Corps War Memorial
  • Cumberland Gap
  • Shenandoah-Nationalpark
  • Mount Vernon
  • Eyre Hall Gardens in Cheriton
  • Chrysler Museum in Norfolk
  • Luray Caverns
  • Monticello
  • Shenandoah Valley
  • Canal Walk in Richmond
  • Chesapeake Bay Bridge
  • Capitol Square in Richmond
  • Conrad's Store in Elkton
  • Maymont in Richmond
  • National Cemetery in Arlington
  • Chesapeake Bay - Bridge Tunnel
  • Richmond Battlefield Park
  • Appalachian Scenic Trail
  • Galewinds in Wytheville
  • Rosewell Ruins in Gloucester
  • Fredericksburg Military Park
  • Mill Mountain Zoo in Roanoke
  • Virginia Museum of Fine Arts
  • Bob Cage Sculpture Farm Boston
  • Cape Henry Lighthouse Fort Story
  • Chelsea Plantation West Point
  • Heathsville Blacksmith Forge Heathsville
  • Leesburg Animal Park
  • Luray Zoo in Luray
  • Magnolia Grange in Chesterfield
  • Peyton Randolph House in Williamsburg
  • Richmond als sehenswerte Stadt
  • St. James House in Fredericksburg
  • Civil War Center in Richmond
  • Tobacco Farm Life Museum South Hill
  • Virginia Beach Park in Wilmington


Landkarte der Welt - USA
Landkarte USA - Virginia
Flagge von Virginia

Regionen in Virginia

  • Central Virginia
  • Chesapeake Bay
  • Eastern Shore Region
  • Northern Virginia
  • Tidewater - Hampton Roads Region
  • Shenandoah Valley
  • Blue Ridge Highlands
  • Heart of Appalachia Region
  • Southern Virginia

Städte in in Virginia

National Monument

Landkarte von Virginia

Landkarte von Virginia - Städte und Flüsse


Landkarte von Virginia - USA

Die Landkarte von Virginia, nahe an der Ostküste der USA. Virginia zählt zu den historischen Südstaaten, befindet sich aber in der Region der Mittleren Atlantikstaaten. Die Karte zeigt die Nachbarstaaten, die größten Städte des Landes, die Flüsse und die Seen sowie die Verläufe der Highways und der wichtigsten Straßen in Virginia, ebenso die Position des Shenandoah-Nationalparks. Die Fläche von Virginia beträgt 110.785 km². Im Jahr 2017 lebten 8,47 Millionen Menschen im US-Bundesstaat Virginia.






Bildernachweis

Fotolia: 15974851 © sborisov / 73251244 © lesniewski / 70597739 © Konstantin L. / 25900977 © dmvphotos