Mount Rainier Nationalpark - Washington State

Vulkanregion mit Bergen und Wäldern

Im US-Bundesstaat Washington, im Nordwesten der USA, findet man den Mount Rainier Nationalpark. Gegründet wurde der Nationalpark schon im Jahre 1899. Die Größe des Mount Rainier Nationalparks beträgt 954 km². Jedes Jahr besuchen bis zu eine Million Touristen das kalifornische Schutzgebiet. Das Klima im Nationalpark ist als sehr feucht zu bezeichnen. Es regnet oft, Nebel ist keine Seltenheit.

Mount Rainier in Washington State USA
Mount Rainier im gleichnamigen Nationalpark

Der Berg "Mount Rainier" (4.392 Meter Höhe) ist ein Vulkan in einer ganzer Reihe von Bergen, welche sich im Nationalpark befinden. Die Stadt Tacoma im US-Staat Washington liegt dem Mount Rainer Nationalpark am nächsten.

Schutz vor Ausbeutung

Bald nach der Besiedlung des amerikanischen Nordwestens durch weiße Siedler begann man das Gebiet des heutigen Mount Rainier Nationalparks industriell auszubeuten. Bergbau und Forstwirtschaft versuchten, die Ressourcen zu erschließen. Um der dadurch folgenden Naturzerstörung zu entgehen, wurde der Nationalpark eingerichtet. Im Mount-Rainier-Nationalpark sind neben der schützenswerten Flora und Fauna einige historische Gebäude des beginnenden 20. Jahrhunderts erhalten geblieben.




Historic Places im Mount-Rainier-Nationalpark

Am nördlichen Eingang in den Mount Rainier Nationalpark befindet sich ein besonderer Gebäudekomplex aus drei Gebäuden. Dieses Bauwerk aus dem frühen 20. Jahrhundert trägt seit etwa 20 Jahren den Status "Historic Place" der USA. Auch das alte "Paradise Inn - Hotel" von 1916 besitzt diesen Status. Dazu sind auch die Gebäude "Yakima Park Stockade Group" im Mount Rainier National Park als "Historic Places" geschützt.

Carbon River in Washington State
Carbon River am Mount Rainier

Reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt

Durch die verschiedenen Vegetationszonen im Mount Rainier Nationalpark (von 500 m Meereshöhe bis zu 4.392 m Meereshöhe) ist die Tierwelt und Pflanzenwelt im geschützten Gebiet außerordentlich artenreich und vielfältig. Das feuchte Klima führt zu hervorragenden Wachstumsbedingungen in der Parkregion. Im Nationalpark befinden sich heiße Quellen. Wandern, Radfahren und Bergsteigen sind beliebte Freizeitbeschäftigungen im Mount Rainier Nationalpark.




Landkarte USA - Washington State - Mount Rainier Nationalpark

Sehenswürdigkeiten im Mount Rainier Nationalpark

  • Box Canyon Loop
  • Comet Falls
  • Crystal Mountain
  • Grove of the Patriarchs
  • Liberty Ridge
  • Longmire Springs
  • Mount Rainier
  • Mowich Lake
  • Mount Fremont Lookout Trail
  • Paradise Loop
  • Paradise Valley
  • Patriarchs Trail
  • Skyline Trail
  • Snow Lake Trail
  • Wonderland Trail



Bildernachweis

Fotolia: 1090246 © N. Bratslavsky
Panthermedia: A7298077 © J. Phelps