West Virginia - Mountain State - USA

Mehr als nur Battlefields

West Virginia befindet sich im Osten der USA und wird den Südstaaten zugerechnet. West Virginia wird überwiegend von den Höhenzügen der nordamerikanischen Appalachen geprägt. Daher wird der Staat der USA auch als "The Mountain State" bezeichnet. Charleston ist die Hauptstadt von West Virginia. Vorm Sezessionskrieg der USA waren Virginia und West Virginia noch nicht geteilt. Fast 1,9 Millionen Menschen leben in West Virginia. Aufgrund der Bodenschätze in den gebirgigen Regionen des Landes spielt der Bergbau dort eine große Rolle.

West Virginia USA - State Capitol in Charleston
West Virginia State Capitol in Charleston

Abseits der Industrieanlagen besitzt West Virginia eine wunderschöne, grüne Landschaft mit Seen und Flüssen. Auch kulturell-historisch hat West Virginia einiges zu bieten. Grund ist der Amerikanische Bürgerkrieg in den Jahren 1861-1865.

Die Schlachtfelder von West Virginia

Bis zum Amerikanischen Bürgerkrieg (1861-1865) waren West Virginia und Virginia ein gemeinsamer Staat. Während des Bürgerkrieges spaltete sich West Virginia vom heutigen Virginia ab. In West Virginia fanden große Schlachten während der amerikanischen Kriege statt, wie die Schlacht am Point Pleasant. Die historischen Schlachten des Amerikanischen Bürgerkriegs werden heute nachgestellt.




Wandern durch West Virginia

Die vom Staat West Virginia verwalteten Parks und Wälder umfassen eine Fläche von 180.000 Hektar. Über siebzig Säugetierarten wurden gezählt, dazu 150 Fischarten und sehr viele Vogelarten. Die Allegheny Mountains sind zum Wandern und zum "Bird-Watching" geeignet. Der Coal Heritage Trail in West Virginia ist ein historischer Wanderweg. Zum Wandern ist der Monongahela National Forest und der Historic Valley Falls State Park bestens geeignet. Entlang des George Washington Heritage Trail wandert man auf historischen Pfaden. Eine beliebte Radroute durch West Virginia ist der "Tea Creek Mountain Trail.

Farm in West Virginia - USA
Kleine Farm in den Potomac Highlands von West Virginia

Einige der Highlights

In West Virginia sind sehr alte Grabhügel der Native Americans zu finden. In den Blair Mountains befinden sich historische Stätten der Native Americans. In Fairmont befindet sich ein Nachbau eines Forts, das Prickett Fort. Beeindruckende Wasserfälle, die Cathedral Falls, sind nahe Beckley zu finden.




Am Gauley River befindet sich ein Wildschutzgebiet; auf dem Gauley River ist Wildwasser-Rafting möglich. Der Cheat River ist zum Wildwasser-Rafting gut geeignet. Die Allegheny Mountains in West Virginia sind ein beliebtes Gebiet für vielerlei Freizeitaktivitäten. Ein Highlight des Landes ist die berühmte Schlucht "New River Gorge", die nur über den Wasserweg erreichbar ist.

Alte sehenswerte Holzbrücken

Eine noch befahrbare Holzbrücke bei Morgantown ist die Dent's Run Covered Bridge aus dem Jahre 1889. Eine weitere sehenswerte Holzbrücke ist die Bents Run Covered Bridge aus dem Jahr 1889. Die Herns Mill Covered Bridge stammt aus dem Jahr 1884 und die Sarvis Fork Covered Bridge aus dem Jahr 1889. Die New River Gorge Bridge nahe Beckly ist eine ein Kilometer lange Bogenbrücke.

Alte Mühle mit Wasserrad in West Virginia
Schrotmühle an einem Wildbach in West Virginia

Sehenswerte Kirchen und das Capitol

Sehenswerte Kirche in West Virginia sind die Tygarts Vally Presbyterian Church bei Elkins aus dem Jahr 1833 und die Old Stone Presbyterian Church aus dem Jahr 1796 in White Sulphur Springs. Der West Virginia State Capitol Complex, ein Capitol mit Goldkuppel, befindet sich in der Hauptstadt Charleston.

Angelgründe in West Virginia

Der Stonecoal Lake und Stonewall Jackson Lake sind bestens zum Angeln geeignet, ebenso der Sutton Lake. Zum Angeln ist der Greenbrier River gut geeignet, ebenso zum Wildwasser-Rafting. Auch an den Kanawha Falls wird geangelt. Der Cranberry River ist zum Angeln bestens geeignet, ebenso der Elk River. Am New River ist das Angeln, Wildwasserrafting und Kajakfahren möglich. An den Felswänden der Schlucht "New River Gorge" ist Wandern und Klettern sehr beliebt. Die Schlucht "New River Gorge" ist etwa 300 Meter tief.


Landkarte der USA - West Virginia
Flagge von West Virginia

Sehenswürdigkeiten in West Virginia

  • Anna Jarvis Birthplace Museum in Grafton
  • Antietam National Battlefield
  • Appalachian Power Park
  • Beckley Exhibition Coal Mine nahe Beckley
  • Berkeley Springs State Park
  • Big Sandy Superstore Arena
  • Canaan Valley Resort State Park
  • Capitol Music Hall in Wheeling
  • Carnifex Ferry Battlefield State Park
  • Cass Scenic Railroad State Park
  • Castle Halloween Museum in Benwood
  • Contemporary American Theatre Festival in Shepherdstown
  • Craik-Patton House in Charleston
  • Cranberry Glades Botanical Area - Richwood
  • Good Zoo at Oglebay in Wheeling
  • Harpers Ferry National Historical Park
  • Heritage Craft Center of the Eastern Panhandle in Martinsburg
  • Heritage Farm Museum and Village in Huntington
  • Hollywood Casino at Charles Town Races
  • John Brown Wax Museum - Harpers Ferry
  • Kirkwood Winery in Summersville
  • La Paix Herb Farm in Alum Bridge
  • Logan County Arts and Crafts Fair in Logan
  • Mountaineer Casino, Racetrack and Resort
  • National Radio Astronomy Observation in Green Bank
  • Nieman's Greenhouse and Nursery in Bruceton Mills
  • Palace of Gold in Moundsville
  • Passion Trail - Verner
  • Prickett's Fort State Park
  • Stonehouse Farm in New Milton
  • Stonewall Jackson Lake State Park
  • Stonewall Resort State Park
  • The Washington Street Gallery in Lewisburg
  • Tomlinson Run State Park
  • Webster Springs Garden Club in Webster Springs
  • West Virginia Hot Air Balloons in Charleston
  • West Virginia Independence Hall in Wheeling
  • West Virginia State Capitol
  • West Virginia State Penitentiary
  • West Virginia State Wildlife Center
  • West Virginia Symphony Orchestra in Charleston
  • Wheeling Suspension Bridge
  • Wheeling Island Hotel-Casino-Racetrack
  • Whipkey Tree Farm in Charleston
  • Wilkerson Christmas Tree Farm in Griffithsville
  • York Hill Orchard and Farm

Landkarte von West Virginia

Landkarte von West Virginia - Städte und Flüsse


Landkarte von West Virginia - USA

Die Landkarte von West Virginia, nahe an der Ostküste der USA. West Virginia zählt zu den Südstaaten. Die Karte zeigt die Nachbarstaaten, die größten Städte des Landes, die Flüsse und die Seen sowie die Verläufe der Highways und der wichtigsten Straßen in West Virginia. Die Fläche von West Virginia beträgt 62.755 km².



Bildernachweis

Shutterstock: 68151862 © J. Moro / 41673562 © T. Taulman Photography / 213614494 © J. Bilous
Fotolia: 73252256 © lesniewski